Umgang mit Sucht am Arbeitsplatz (Doku)

In einem zweitägigen Seminar von 15.-16. Mai 2017 befassten sich 21 BetriebsrätInnen intensiv mit dem Thema Sucht am Arbeitsplatz und dem richtigen Umgang mit dieser Problematik. Einig waren sich die TeilnehmerInnen sehr rasch, dass Alkohol und andere Suchtmittel in so gut wie allen Betrieben Schwierigkeiten verursachen, gleichzeitig aber nach wie vor ein großes Tabu-Thema sind. Meist werden Probleme lange ignoriert, in akuten Situationen wird oftmals überreagiert, gezielte Prävention gibt es nur selten. Diese Herangehensweisen beeinträchtigen nicht nur die suchterkrankten bzw. suchtauffälligen KollegInnen selbst, sondern letztlich die gesamte Belegschaft.

Am ersten Tag verschafften sich die TeilnehmerInnen vor allem einen Überblick zur theoretischen Basis, mit den folgenden Schwerpunkten: Welche Suchtformen gibt es? Wann spricht man von einer Abhängigkeitserkrankung? Was sind die Hauptthemen beim Suchtmittelkonsum in Österreich? Auch der arbeitsrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Kontext wurde bearbeitet. Die Verantwortung es Arbeitgebers im Zuge seiner Fürsorgepflicht sowie die Konsequenzen eines Unfalles unter Suchtmitteleinfluss waren dabei die Themen. Nach der Mittagspause konnten sich die TeilnehmerInnen auf einen Parcours mit Rauschbrille begeben und die simulierte Wirkung von 1,3 Promille Alkohol erfahren. Schutz- und Risikofaktoren für Sucht und die Erarbeitung der Grundpfeiler der betrieblichen Suchtprävention wurden in der zweiten Hälfte des ersten Seminartages behandelt und in Gruppenarbeiten vor allem im Hinblick auf die betriebliche Praxis beleuchtet.

Weiterlesen

Schmeckt’s noch?

Der engagierte Gesundheitsaufklärer und Wissenschaftsjournalist Jörg Blech hat ein Plädoyer dafür verfasst, wieder zum echten Essen zurückzukehren. In ›Schmeckt’s noch? Die falschen Versprechen der Lebensmittelindustrie und wie wir einfach gesund essen können‹ stellt der Bestseller-Autor Jörg Blech fest, dass rund drei Viertel unserer Lebensmittel aus Industrieprodukten bestehen.

Jörg Blech , 240 Seiten // S. Fischer, März 2017 // ISBN 9783100024817
EUR 18,50 – Bestellung im ÖGB-Verlag

Weiterlesen

Überblick über Personalverrechnung (SE)

Vom Beginn bis zum Ende eines Dienstverhältnisses erfahren Sie einen Überblick.

Aus dem Inhalt:

  • Beginn des Dienstverhältnis, Möglichkeiten und Meldefristen
  • verschiedene Arten der Beschäftigung (Angestellte, Arbeiter, Lehrlinge, geringfügige Beschäftigte, etc
  • Dienstzettel, Dienstvertrag
  • Überblick über die Sozialversicherung und die Lohnsteuer – von brutto zu netto
  • verschieden Lohnarten (Gehalt, Lohn, Sonderzahlungen, diverse Zulagen, Urlaubsersatzleistung, etc)
  • Unterbrechungen von Dienstverhältnissen (Mutterschutz, Karenz, etc)
  • Beendigung von Dienstverhältnissen
  • außerbetriebliche Abgaben

Weiterlesen

Workshop ZeitungsmacherInnen (Doku)

Von 2. bis 3. Mai 2017 feilten 20 BetriebsrätInnen der GPA-djp im Rahmen des Workshops „ZeitungsmacherInnen“ an Ideen für die eigene Betriebsratszeitung. Das Ergebnis nach 1,5 Tagen: Ein ausgefeiltes Konzept und zahlreiche sprudelnde Ideen für ansprechende Inhalte, Texte und Layouts.

Weiterlesen

Infotag zur Pensionsversicherung (SE)

Die Pensionsversicherungsanstalt ist in Österreich der größte Sozialversicherungsträger und betreut mehr als 4.700.000 Versicherte und PensionistInnen aus dem Bereich der unselbstständig Erwerbstätigen.

PVA

Termin: 20.06.2017 09:30 bis 16:30 Uhr
Ort: ÖGB, 1020 Wien Johann Böhm Platz 1 Raum Anna Boschek

Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und sich einen ersten Überblick über die Pensionsversicherung verschaffen wollen.

Seminarziele: Weiterlesen