Arbeitstagung mit den BR-Mitgliedern der TSG EDV

Der BR-Vorsitzender der TSG EDV GmbH hat mit uns vom Geschäftsbereich Bildung, Gewerkschafts- & Personalentwicklung der GPA-DJP die Gestaltung und den Ablauf einer BR-Klausur für die BR-Körperschaft geplant, für die er den Vorsitz inne hat. Zu dritt, mit Sabina Toth und Werner Drizhal, haben wir die Zielsetzung für die BR-Klausur herausgearbeitet und diese entsprechend vorbereitet:

  1. Die KollegInnen sammeln im Rahmen von Teamübungen Erfahrungen im Umgang miteinander.
  2. Die BR-Mitglieder wissen, für welche Aktivitäten sie und ihre KollegInnen in der BR-Körperschaft zuständig sind.
  3. Die BR-Mitglieder bearbeiten Problem- und Aufgabenstellungen sowohl intern (innerhalb der BR-Körperschaft), als auch extern (Richtung Geschäftsführung).
  4. Die BR-Körperschaft hat sich über die nächsten Aktivitäten geeinigt und einen Maßnahmenkatalog erarbeitet.

Teamtraining mit der Blind-Polygon-ÜbungNeben vieler und intensiver Kopfarbeit haben die KollegInnen auch Erfahrungen in der Teamarbeit bei einer Outdoorübung gesammelt. Während der so genannten Blind-Polygon-Übung lösten sie die Aufgabe sehr rasch.

Fotos von der Übung kannst Du hier ansehen.

freundschaftliche Grüße

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf „Elektromechaniker für Starkstrom“ in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte.
1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert.
2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung – Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =