Materialien vom Infotag zur Pensionsversicherung

Gestern fand unter großer Beteiligung der 3. Infotag zur Pensionsversicherung statt. Gabriele Eichhorn MBA, Direktorin der Landesstelle Wien der Pensionsversicherungsanstalt, informierte die KollegInnen zu den Leistungen und Aufgaben der Pensionsversicherung. Gleichzeitig stand sie zu aktuelle Themen Rede und Antwort.
Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte sie eine Powerpointpräsentation, die sie den TeilnehmerInnen zur Verfügung stellt. (siehe unten im Artikel)

Die Inhalte der Powerpointpräsentation sind:

  • Demografische Entwicklung und Prognose
  • Altersspezifische Erwerbsquoten und Prognose
  • Bevölkerungswanderung
  • Geschlechtsspezifische Unterschiede
  • Auswirkungen von Reformen
  • Entwicklung Pensionsgewährung
  • Entwicklung Pensionsalter
  • Entwicklung Pensionshöhen
  • Harmonisierte Pensionsberechnung (Berechnungsvorgang, Pensionskonto)

 Die Datei zum Downloaden.

 Weiters gibt es eine umfangreiche Broschüre mit folgenden Inhalten:

  1. Rechtsgrundlagen
  2. Organisation der Pensionsversicherung
  3. Finanzierung
  4. Versicherte
  5. Aufgaben
  6. Versicherungsfälle
  7. Die Leistungen im Überblick
  8. Anspruchsvoraussetzungen
  9. Eigenleistungen im Detail
  10. Hinterbliebenenleistungen im Detail
  11. Zuschüsse und Zulagen
  12. Besonderheiten

Die Unterlage zum downloaden.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diskussion, Hintergrundinfos und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

39 + = 41