Das Seminar "die elektronischen Netzwerke des ÖGB" ist gestartet

Weitere Fotos vom Seminar - Bild anklicken

9 BR-Innen aus den unterschiedlichsten Betrieben Österreichs beschäftigen sich 2,5 Tage mit ExpertInnen des ÖGB und des ÖGB-Verlags wie man am besten elektronische Netzwerke in der BR-Arbeit einsetzt.
Die KollegInnen lernen wie sie mit einfachsten Mitteln ihren Webauftritt als BR-Körperschaft planen, erarbeiten und umsetzen können. Da es zu diesem Seminar enorm viele Anmeldungen gab wird es im Frühjahr 2009 eine Wiederholung geben.
Wir wünschen den KollegInnen bei ihren Vorhaben viel Erfolg!

Einen Tag nach dem Seminar stellen wir ein Fotoprotokoll in den Blog. Wolfgang war so nett und hat die Fotos gemacht.

fotoprotokoll-go-netzwerke-2008

Den TN-Innen wünschen wir viel Erfolg beim Werken und Befüllen der Netzwerke. Herzlichen Dank an Richard und Wolfgang trotz der hektischen Zeiten, in denen sie zusätzlich tätig sind, für ihr Engagement beim Seminar.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot von Werner Drizhal. Permanenter Link des Eintrags.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf „Elektromechaniker für Starkstrom“ in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte.
1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert.
2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung – Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Ein Gedanke zu „Das Seminar "die elektronischen Netzwerke des ÖGB" ist gestartet

  1. Ich habe die Seiten des Netzwerkes schon seit längerem gekannt und dachte die Erstellung würde viel arbeitsintensiver sein als ich beim Kurs lernen durfte. Ich bin froh, dass ich so zielführend in die Thematik eingeführt wurde und es eigentl. recht einfach umsetzen kann. Wir werden es sicherlich einsetzen um auch unsere nicht Gew. Mitglieder von den Vorteilen einer aussensthenden Vertretung überzeugen zu können anhand der Dienstleistungen und deren Vorteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 2 =