GPA-djp – Podiumsdiskussion: Sanierung der Krankenkassen

Entscheidende inhaltliche Schwerpunkte der neuen Österreichischen Bundesregierung
werden die Gesundheitsreform und die dringend notwendige Sanierung der Krankenkassen sein.
 
Zu diesem Thema möchten wir Sie/dich herzlich zu einer Podiumsdiskussion
 
am 4. November 2008,
um 18:30 Uhr
(Einlass ab 18.00 Uhr),
1. Stock, Saal Vista 3
in der GPA-djp, Alfred-Dallinger Platz 1, 1034 Wien,
 
einladen.
 
Über Herausforderungen, Lösungsansätze und Probleme diskutieren:
 
   Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-djp
   Franz Bittner, Obmann WGKK
   Martina Gerharter, ÖNB
   Martin Rümmele, Journalist und Buchautor
 
Moderation: Lucia Bauer, Büro des Vorsitzenden der GPA-djp
 
Im Rahmen der Veranstaltung wird die Broschüre „Gesundheit sichern!“ der GPA-djp Grundlagenabteilung präsentiert. Diese liegt für alle Anwesenden zur Mitnahme auf.  
 
Anmeldung bis spätestens 27.10.2008 erforderlich! (E-mail: grundlagen@gpa-djp.at)

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diskussion und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + = 23