VÖGB-Seminar: Soziale Verantwortung der Unternehmen – Interventionsmöglichkeiten des Betriebsrates

Immer mehr Unternehmen geben Erklärungen über die soziale bz. gesellschafltiche Verantwortung Ihres Unternehmens (CSR) ab. Oft haben diese Erklärungen aber nicht viel mit der Realität zu tun. Wir analysieren das Konzept CSR aus ArbeitnehmerInnensicht und beleuchten Praxiserfahrungen und Mitgestaltungsmöglichkeiten.

Ziele des Seminars:

  • Über Chancen und Risiken von CSR Bescheid wissen
  • Interventions- und Vernetzungsmöglichkeiten des Betriebsrates zur Mitgestaltung an CSR kennen
  • Instrumente zur Bewertung des unternehmerischen CSR-Engagementes kennen lernen

Veranstaltungsort:
Karl-Weigl-Bildungshaus der AK Wien
Brühlerstraße 73, 2340, Mödling , Tel.: 02236/446 41/292

ReferentInnen:
Eva Angerler, GPA-djp,
Claudia Saller, GF Netzwerk Soziale Verantwortung

Zielgruppe:
BR-Mitglieder, die Mitglied der GPA-djp  oder anderer Gewerkschaften sind.

Veranstaltungstermin: 23.2.2009

Anmeldungen:
Über die Homepage des VÖGB oder
VÖGB, Zentrale, Wien  E-Mail: bildung@oegb.at  Tel.: 534 44 / 129 DW  Fax.: 01/534 44/ 100403 (Bei der Anmeldung per ME-Mail bitte Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Adresse, Gewerkschaft und Mitgliedsnummer angeben – danke!)

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Ein Gedanke zu „VÖGB-Seminar: Soziale Verantwortung der Unternehmen – Interventionsmöglichkeiten des Betriebsrates

  1. Pingback: CSR-Seminar für BetriebsrätInnen « Arbeit&Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2