GPA-djp-Wien: Aufbaukurse für BR-Mitglieder

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Wahrnehmung der Interessen größerer Angestelltengruppen, vor allem bei der wirtschaftlichen Mitbestimmung.

Termine:
Die Wochenkurse starten jeweils am Montag um 10:00 und enden Freitag mittags.

15. bis 19. Juni 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
5. bis 9. Oktober 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz
9. bis 13. November 2009, Hotel Nationalpark, Illmitz

Im Frühjahr wird ein zweimoduliger Aufbaukurs angeboten.
Modul 1: 25. bis 27. Mai 2009, Seminarhotel Pasler-Bäck, Jois
Modul 2: 15. bis 17. Juni 2009, Seminarhotel Pasler-Bäck, Jois

Zielgruppe:
Betriebsratsmitglieder der Region Wien, die bereits den Grundkurs besucht haben.

Anmeldung:
GPA-djp Wien, Alfred-DallingerPlatz 1, 1034 Wien, Nicole Edler
Telefon 05 0301-21288, Fax (01) 3100047, E-Mail: nicole.edler@gpa-djp.at

Zielsetzung:
Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen betriebs- und volkswirtschaftlichen Gegebenheiten sowie Abläufen werden erkannt und die Doppelrolle des Betriebsratsmitgliedes als betriebliche/r InteressenvertreterIn wie auch als GewerkschaftsfunktionärIn kann bewusst ausgeführt werden.

Inhalte:

  • Der Betriebsrat in der Wirtschaft,
  • Auswirkungen der wirtschaftlichen Entwicklung auf die Beschäftigten im Betrieb,
  • rechtliche und praktische Möglichkeiten des Betriebsrates zur Einflussnahme

ReferentInnen:
RegionalsekretärInnen der GPA-djp Wien

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 19 = 28