GPA-djp-Seminar: Konflikte! Da wird es erst interessant!

Hast Du dich auch schon gefragt, warum es immer wieder Konflikte gibt? Was bringen die denn schon, und warum geraten wir da immer wieder hinein? Gibt´s überhaupt eine Möglichkeit, danach ohne Vorbehalte weiter zusammenzuarbeiten?

In diesem Seminarangebot der GPA-djp Bundesfrauenabteilung und der GPA-djp Bildungsabteilung kannst Du ausprobieren, welche der vielen Möglichkeiten der Konfliktbearbeitung für Dich nützlich und positiv sein können, und wie Du in Zukunft gelassener mit Konflikten umgehen.

Ziel des Seminars ist es…

  • Ursachen von Konflikten zu verstehen und erkennen zu können (z.B. welche   Dynamiken laufen in einem Konflikt ab, was sind typische Entwicklungen)
  • das eigene Konfliktverhalten einschätzen und damit steuern zu können (z.B. wie sind meine gewohnten Muster – und warum habe ich sie mir angeeignet? Wo nutzen, wo schaden sie mir?)
  • Strategien für die Bewältigung von Konflikten erarbeiten
  • die positiven, fruchtbaren Seiten von Konfliktsituationen erkennen und zur Entwicklung
     nutzen können

Methoden

Wir werden mit erlebnisorientierten Methoden arbeiten, das heißt, die TeilnehmerInnen haben Gelegenheit, eigenes Verhalten zu beobachten und zu reflektieren, und in Folge auch neue Verhaltensmuster, neue Strategien auszuprobieren. Dazu kommen kurze theoretische Inputs, die das Wissen um Konflikte ergänzen.

Termin:
21. bis 23. April 2009
Die Dauer des Seminars beträgt 2,5 Tage
Start am ersten Tag um 10:00 Uhr

Zielgruppe:
Weibliche Vorsitzende und VO-Stellvertreterinnen von BR-Körperschaften, die Mitglied der GPA-djp sind.
Max. Teilnehmerinnenzahl: 12

Ort:
Landhotel Wachau, Luberegg 20, 3644 Emmersdorf an der Donau

Trainerin: Ulli Köck
Staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikerin, allgemein beeidete u. gerichtlich zertifizierte Sachverständige,  Kommunikationstrainerin und Mediatorin

Anmeldung:
Per E-Mail an karin.oelzant@gpa-djp.at . Bei der Anmeldung per E-Mail benötigen wir Seminartitel, Vor- und Nachname, GPA-DJP-Mitgliedsnummer, Wohnadresse, Betrieb mit Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Ein Gedanke zu „GPA-djp-Seminar: Konflikte! Da wird es erst interessant!

  1. Dieses Seminar würde mich wahnsinnig interessieren. Leider habe ich zur gleichen Zeit die Grundschulung. Wird es eine Wiederholung geben???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 34 = 40