GPA-djp-Tirol: Spezialseminar – die aktuellen Pensionsregelungen

MI 23.09. (09.00 bis 16.00 Uhr)
AK-Bildungshaus Seehof, 6020 Innsbruck, Gramartstraße 10

Hacklerregelung, Gleitpension, Invaliditätspension, Witwen/Witwerpension, Waisenpension, Korridorpension, Schwerarbeitspension, Berufsunfähigkeitspension, Stichdatum, Ausgleichszulage, Pflegegeld, Versicherungszeiten, Beitragszeiten, Freiwillige Weiterversicherung, Nachkauf von Schul-, Studien- und Ausbildungszeiten, Höherversicherung, Sonderruhegeld,….

Alles Begriffe die jeder schon einmal gehört hat, aber doch noch mal genauer hinterfragen will.

Als Betriebsratsmitglied werden Sie immer wieder von Beschäftigten mit diesen Pensionsfragen konfrontiert. Dieses Seminar hilft Ihnen als Betriebsratsmitglied einen Überblick zu erhalten und Antworten zu finden.

Anmeldung:
GPA-DJP Tirol, Südtiroler Platz 14-16, 6010 Innsbruck, Petra Mauretter
Telefon 05 0301-28 111, Fax 05 0301-78 111, E-Mail: petra.mauretter@gpa-djp.at

Zielsetzung:
Experten der Pensionsversicherung vermitteln die aktuellen Arten der Pensionierungs-möglichkeiten, deren Voraussetzungen und die damit verbundenen notwendigen Tipps und Handlungsanleitungen.

Inhalte:
Rechtliche Grundlagen der verschiedenen Pensionsvoraussetzungen, Inhalte auf die man in der Auskunftgebung achten muss, praktische Beispiele, Überblick über die verschiedenen Leistungen, Serviceleistungen der Pensionsversicherung.

Zielgruppe:
Betriebsratsmitglieder und Ersatzbetriebsratsmitglieder, Regionalsekretäre und Experten der GPA-djp Tirol

ReferentInnen:
Experten der Landesstelle Tirol Pensionsversicherungsanstalt

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diskussion, Hintergrundinfos und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1