Samurai mit Herz – Führen mit Verantwortung

Ein mitreißend geschriebenes Motivationsbuch, das zu beherztem Handeln ermutigt.

Cover_zum_BuchIst es möglich, große Dinge auf den Weg zu bringen und erfolgreich zu sein – und trotzdem mitfühlend und integer zu handeln? Brian Klemmer, Trainer für Führung und Persönlichkeitsentwicklung, zeigt, dass solche echten „Leader“ nicht nur dringend gefordert sind, sondern dass es jedem gelingen kann, zu einem mitfühlenden Gewinner zu werden.

Vorbild sind die Samurai, jene legendären japanischen Krieger, die sich einem Katalog von Werten verschrieben hatten, die heute fast wie Relikte einer vergangenen Welt anmuten: Verpflichtung, persönliche Verantwortung, Dienst an anderen, Konzentration, Aufrichtigkeit, Ehrgefühl, Vertrauen, Großzügigkeit, Tapferkeit und Wissen.

Und diese Prinzipien beruhen nicht nur auf Idealismus:
Aus einer derart gefestigten Lebenshaltung erwächst eine Stärke, die außergewöhnliche Leistungen überhaupt erst möglich macht. In mitreißender Weise ermutigt Brian Klemmer seine Leser dazu, den „inneren Krieger“ in sich zu erwecken und zu kämpfen – für das eigene Lebensglück wie für das Wohl aller.

Samurai mit Herz
288 Seiten
Kailash Verlag, 2009
ISBN: 978-3-424-63012-1
EUR 19,50

Der Link für diese Woche: http://www.oegbverlag.at/buchderwoche
Sonst – Information und Bestellmöglichkeit unter ÖGB-Verlag

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Buch der Woche und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 37 = 39


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.