Jour Fix für BetriebsrätInnen der Bezirke 4. ,5., 10., 12. und 23.

Termin: Mittwoch,  03. März 2010 , um 17.00 Uhr
Ort: Wiener Gebietskrankenkasse, 1100 Wien, Wienerbergstraße 15-19, 10. Stock, großer Sitzungssaal
(Parkplätze sind vorhanden)

Thema:  Betriebsratsrealitäten

ReferentInnen:

  • Mag. Mario Becksteiner (Gewerkschaftsforscher)
  • Mag.a Elisabeth Steinklammer (GewerkschaftsforscherIn)

Wir freuen uns über Deine Teilnahme und bitten um Anmeldung bis 01. März 2010 (Tel. 050 301/21263, Fax 050 301/71263, sabine.czech@gpa-djp.at).

Internationalisierung und moderne Technologien beschleunigen die Arbeitswelt. Neue Managementmethoden und Profitdenken ziehen in die Unternehmen ein. Der Betrieb wird zum Kampffeld während sich die Bindungen zur Gewerkschaft lösen. Betriebsräte stehen im Mittelpunkt dieser Auseinandersetzungen und Widersprüche.

Manches davon kommt Dir aus Deinem Arbeitsalltag als BetriebsrätIn bekannt vor? Anderes gar nicht? Was sind das für Entwicklungen und wie hängen sie mit unserer täglichen Arbeit im Betrieb zusammen? Über diese Themen wollen wir gemeinsam diskutieren und Strategien entwickeln wie mit ihnen umgegangen werden kann. Außerdem möchten wir Dir die von der GPA-djp in Auftrag gegebene Studie „Betriebsratsrealitäten“, die demnächst auch in Buchform erscheinen wird, vorstellen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

72 + = 79


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.