Mit EU-ParlamentarierInnen im Gespräch

REGNER_Evelyn_AT_-_kleinIn der Pariser Erklärung fordert der EGB

  • Mehr und bessere Arbeitsplätze: Investitionen in ein erweitertes europäisches Konjunkturprogramm,
  • Stärkung des Sozialsystems für mehr Sicherheit und Gleichstellung und zur Vermeidung von sozialer Ausgrenzung
  • Stärkung der Arbeitnehmerrechte und Beendigung der vorherrschenden Kurzfristorientierung der Märkte
  • Mehr Lohn – Stärkung der Kollektivverhandlungen
  • Europäische Solidarität als Schutz gegen die Exzesse des Finanzkapitalismus

schedl_greif_wolfgang_003Ein neues EU-Parlament, eine neue EU-Kommission – was ist aus den Forderungen des EGB geworden? 
EU-ParlamentariererInnen, Evelyn Regner (EU-Parlament) und Wolfgang Greif (WSA) schildern ihre Erfahrungen und erklären die Bedeutung der AN-Innen-Interessenvertretung auf europäischer Ebene.

Termin: 31. Mai 201o
Ort: Bildungszentrum der AK-Wien, Theresianumgasse 16 – 18, 1040 Wien
Zielgruppe: BR-Mitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind.
Veranstalter und Anmeldung: VÖGB – die Anmeldung ist direkt über diesen Link möglich

 Seminarinhalte/-ziele:

  • Welche Rolle spielt die EU bei der Rechtssetzung?
  • In welchem Rahmen können die Interessen der ArbeitnehmerInnen eingebracht werden?
  • Die TN-Innen wissen, wie die Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen in der EU funktioniert.
  • Aktuelle gewerkschaftspolitische Themen diskutieren.
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot von Werner Drizhal. Permanenter Link des Eintrags.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf „Elektromechaniker für Starkstrom“ in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte.
1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert.
2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung – Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

5 Gedanken zu „Mit EU-ParlamentarierInnen im Gespräch

  1. Hallo Allerseits…

    Was ist der Beginn und das Ende der Veranstaltung?

  2. Ich habe im VÖGB diesbezüglich nachgefragt – am Montag bekomme ich Bescheid!
    lg
    Werner

  3. Seminarzeiten: 9:00-13:00
    Evelyne Regner, Abgeordnete im Europäischen Parlament SPÖ

    14:00-16:30 Wolfgang Greif, GPA-djp – Abteilung Europa, Konzerne und Internationale Beziehungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 7