ÖGB-Kulturlotsinnen – 2 Konzerte des Tonkünstler-Orchesters

Führung durch den Musikverein und 2 Konzerte des Tonkünstler-Orchesters im schönsten Konzertsaal der Welt.

1. Konzert: Romantica
Termin: Di 27. 4. 2010, 19.30 Uhr
Garrick Ohlsson, Klavier – Andrew Litton, Dirigent

2. Konzert: Primavera
Termin: Sa 29. 5. 2010, 19.30 Uhr
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent

Anmeldung unbedingt erforderlich ! Beschränktes Kartenkontingent – Unter: 01 534 44 -39245 oder kultur@oegb.at

Den goldenen Saal des Musikvereins Wien kennt jeder, zu Neujahr gehen Bilder um die ganze Welt. Hier findet aber nicht nur das Neujahrskonzert statt, der Musikverein ist auch Heimstätte für das Tonkünstler-Orchester. Es steht hier eine Reihe von Konzerten mit
diesem traditionsreichen Orchester auf dem Programm.

1. Konzert: Romantica
Termin: Di 27. 4. 2010, 19.30 Uhr
Garrick Ohlsson, Klavier – Andrew Litton, Dirigent
JOHANNES BRAHMS Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 83
PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI Symphonie Nr. 5 e-moll op. 64

2. Konzert: Primavera
Termin: Sa 29. 5. 2010, 19.30 Uhr
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent
ROBERT SCHUMANN Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 «Frühlingssymphonie»
IGOR STRAWINSKI «Le Sacre du Printemps»

Konzertinfo: http://www.tonkuenstler.at

Ablauf:
18.00 Führung durch den Musikverein (100€ Führungspauschale (statt 150€) 10-50 Personen)
19.30 Uhr Konzertbeginn

Preis: € 27€ (statt 36€) pro Person plus 100€ Führungspauschale (Führung durchs Haus)
 25% Ermäßigung für Gruppen ab 10 TeilnehmerInnen über ÖGB-Kulturlotsinnen

Ort: Musikverein
Bösendorferstraße 12
1010 Innere Stadt, Wien

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kultur und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

27 − = 24


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.