Feedbackzusammenfassung des Seminars Take Care

Herzlichen Dank bei den TeilnehmerInnen des Seminars “ Take care! Burnout Prävention für Betriebsräte“. Ein besonderer Dank gilt Franz Xaver Wendler, der in bewährter Form das oft heikle Thema den BR-Innen näher brachte.

Besonders gut gefallen hat den TeilnehmerInnen:

  • Die Ehrlichkeit und Offenheit tatsächlich Betroffener.
  • Der Einsatz und das Engegement von Fr. Ölzant dass ich noch einen Platz bekommen habe.
  • Wir kamen am Montag mit sehr ernsten Gesichtern und gingen am Mittwoch mit lachenden, entspannten Gesichtern. Wenn das kein Erfolg ist!
  • Es wurde auf einzelne Personen eingegangen

Die Zusammenfassung zum Downloaden: Take Care Frühjahr 2010

Hier gibt es die Seminarunterlage nochmals zum Downloaden

Download: Stress- und Burnout-Prävention_2010_c

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarDokumentation und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 3