SOS Ungarn: Kehrtwende nach Rechts

Die GPA-djp lädt ein zur Diskussionsveranstaltung:
Gefahr für Meinungsfreiheit, Demokratie und Gewerkschaften in Ungarn
 
Termin: Montag, 24. Oktober 2011, 17.00 bis 20.00 Uhr
Ort: GPA-djp, vista 3, 1030 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1 (U3 Station Schlachthausgasse)
Anmeldung in der GPA-djp bei Sabrina Drizhal unter: sabrina.drizhal@gpa-djp.at

Eröffnungsstatement

  • Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-djp,
  • Franz C. Bauer, Vorsitzender der Journalistengewerkschaft in der GPA-djp

Key-Note- Speaker

  • Judit Acsay, Ungarischer Journalistenverband, Budapest
  • Ralf Leonhard, Korrespondent der tageszeitung (taz) in Österreich

im Gespräch mit (Podiumsdiskussion)

  • Gerhard Moser, Vorsitzender ORF Zentralbetriebsrat
  • Bernhard Odehnal, Buchautor „AUFMARSCH. Die rechte Gefahr aus Osteuropa“
  • Karoly György, Internationaler Sekretär des Ungarischen Gewerkschaftsdachverbandes MSZOSZ

Veranstaltungsmoderation: Margaretha Kopeinig (Kurier, EU-Ressort)
Nähere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diskussion und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.