Arbeitswelt! Beschäftigte und Unternehmen in der Globalisierung

Bildungskooperation – Universität und Gewerkschaft im Dialog

Die Arbeitswelt prägt das tägliche Leben den Menschen maßgeblich. Die Wissenschaft ist nicht nur ein Teilbereich der Arbeitswelt, sondern findet diese auch als Untersuchungsgegenstand vor. Aus mehreren Überlegungen zu dieser Konstellation ist die Kooperation des Instituts für Politikwissenschaften der Universität Wien und der Gewerkschaft der Privatangestellten – Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) entstanden. Bereits im Wintersemester 2010/2011 wurde gemeinsam die Ringvorlesung „Globale Arbeitsverhältnisse – gewerkschaftliche Perspektiven?“ durchgeführt.

WissenschafterInnen und Studierende sowie Betriebsratsmitglieder und GewerkschafterInnen präsentierten abwechselnd Erkenntnisse und Erfahrungen und diskutierten gemeinsam.

Mit der aktuellen Lehrversnstaltung „Arbeitswelt! Beschäftigte und Unternehmen in der Globalisierung“ wird der Dialog zwischen Wissenschaft und Gewerkschaften (GPA-djp) fortgeführt.
Dabei steht diesmal die Praxis, die Arbeitswelt selbst noch stärker im Mittelpunkt. Neben einer einleitenden Auftaktveranstaltung und einem abschließenden Reflexionsworkshop sind vor allem vier Exkursionen in Betriebe geplant. Bei diesen sollen sich die Studierenden einen Einblick in die betriebliche Realität in unterschiedlichen Branchen verschaffen und diese, nicht zuletzt vor dem Hintergrund von Globalisierungsprozessen, reflektieren und diskutieren. Ein wesentliches Merkmal besteht im Falle dieser Bildungskooperation darin, dass es sich nicht um übliche Betriebsführungen oder etwa „Tage der offenen Tür“ handelt. Die Exkursionen werden mit dem jeweiligen Betriebsrat des Betriebs organisiert und durchgeführt, und auch Diskussion und Austausch findet vor allem mit Betriebsratsmitgliedern statt. Das Hauptaugenmerk der Lehrveranstaltung liegt somit auf der Arbeitswelt und den in Unternehmen bemerkbaren Globalisierungsprozessen, wie sie sich aus Sicht der ArbeitnehmerInnen und ihrer Interessenvertretung darstellen.

Die Termine

AUFTAKTVERANSTALTUNG: „Arbeitswelt und Wissenschaft“
Dr.in Dwora Stein (GPA-djp)
Univ.-Prof. Dieter Segert (Institut für Politikwissenschaft)
Univ.-Prof. Ulrich Brand (Institut für Politikwissenschaft)

Dienstag, 13. März 2012, 18:00-20:30 Uhr
Hörsaal 2, NIG
Universitätsstraße 7
1010 Wien

———————————————————

BETRIEBSBESUCHE

Betriebsbesuch Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK):
Mittwoch, 21. März 2012, 12:00-15:30 Uhr
Treffpunkt: Wienerbergstraße 15-19
1100 Wien, vor dem Haupteingang

Betriebsbesuch Herba Chemosan Apotheker AG:
Donnerstag, 19. April, 14:30-18:00
Treffpunkt: Haidestraße 4
1110 Wien, vor dem Haupteingang

Betriebsbesuch General Motors Opel Wien GmbH:
Donnerstag, 26. April, 2012 um 10:00 Uhr
Treffpunkt: Groß Enzersdorfer Straße 59, 1220 Wien

Betriebsbesuch Austrian Airlines AG:
Montag, 07. Mai 2012, 12:00-15:30 Uhr
Treffpunkt: Flughafen Wien

————————

ABSCHLUSSVERANSTALTUNG:
Dienstag, 05. Juni 2012
Gewerkschaft der Privatangestellten – Druck, Journalismus, Papier
Veranstaltungszentrum Vista 3
Alfred-Dallinger-Platz 1
1034 Wien
(U3 Schlachthausgasse, Straßenbahnlinie 18)

Alle Informationen sowie auch weitere Materialien und Dokumentationen sind im Weblog zur Veranstaltung zu finden: http://arbeitswelt.gpa-djp.at/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − = 9


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.