Unterlagen zur Finanztransaktionssteuer

Viele BR-Innen sind international als GewerkschafterInnen und EBR-Innen tätig. Als GPA-djp ist es uns besonders wichtig, dass europäische Anliegen von uns gewerkschaftspolitisch wahrgenommen werden. Die Idee „Europa“ dürfen wir nicht den neoliberalen Politikern überlassen, die mit ihren Plänen und Verträgen an der Aushebelung der ArbeitnehmerInnenrechte arbeiten. Es geht darum, dass wir ein Bild von Europa zeichnen und schaffen, welches nach unseren Vorstellungen gestaltet wird.

Ein wichtiger Beitrag ist die Einführung einer Finanztransaktionssteuer, die ein Schritt zu einem gerechteren Steuersystem ist. Für die Argumentation auf Betriebsebene haben wir Unterlagen und Materialien zusammengetragen, die wir euch online zur Verfügung stellen. Herzlichen Dank für die Unterstützung von Martin Bolkovac von der Grundlagenabteilung der GPA-djp.

Die Datei zum Downloaden: Finanztransaktionssteuer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=X2Kb1En2fVs

httpvh://www.youtube.com/watch?v=ou8KEnSehbI

httpvh://www.youtube.com/watch?v=veVBRisJysE

Datei zum Downloaden: AK-Steiermark

Die Datei zum Downloaden: Verdiunterlage

Die Datei zum Downloaden: AK-Wien 01

Die Datei zum Downloaden: FTT-AK-Wien02

Die Datei zum Downloaden: www.arbeiterkammer.at

—-

Die Datei zum Downloaden: ÖGB und AK im derstandard.pdf

Die Datei zum Downloaden: eki_glossar_fnanzkrise_a4_4c_ped_web

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hintergrundinfos und verschlagwortet mit , , , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 7 = 3