Promotionsstipendien der Hans-Böckler-Stiftung und der Freien Universität Berlin

Im Rahmen des von der Hans-Böckler-Stiftung und der Freien Universität Berlin eingerichteten Promotionskollegs sind ab dem 1.4.2013 acht Promotionsstipendien für eine Laufzeit von drei Jahren zu folgenden Forschungsschwerpunkten zu vergeben:

  • Steuer- und Sozialpolitik bei wachsender Ungleichheit“
  • Einkommensungleichheit und Redistribution im Lebenszyklus
  • Verhaltensökonomische Analyse sozialer Sicherungssysteme
  • Intergenerative Mobilität und Kapitalbesteuerung
  • Besteuerung und Durchlässigkeit ökonomischer Eliten
  • Empirische Wirkungsanalyse der Steuer- und Sozialpolitik

Der Ausschreibungstext steht hier zum Download bereit: Ausschreibung 

Termine: Bewerbungsschluss: 15.10.2012
Die Bewerbungsunterlagen sind zusammen mit einem Exposé (ca. 10 Seiten), in dem das geplante Promotionsvorhaben skizziert und in das Forschungsprogramm des Kollegs eingeordnet wird, zu senden an: Prof. Dr. Dr. Giacomo Corneo, FB Wirtschaftswissenschaft, FU Berlin, Boltzmannstr. 20, 14195 Berlin
Weitere Informationen zum Stipendienprogramm der Hans-Böckler-Stiftung und wichtige Unterlagen zur Bewerbung finden Sie unter: http://www.boeckler.de/92.htm

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.