Informationsmanagement 2.0

Infomanagement 2.0 Das Internet als Quelle für rechtliche Informationen nutzen

Das World Wide Web (WWW) wird schon lange zur raschen Beschaffung von Information genutzt – Inhalte „googlen“ ist bereits zum Synonym die Suche im Internet geworden. Darüber hinaus bieten jedoch verschiedene oft weniger bekannte Fachdatenbanken hilfreiche Informationen an. Durch neue Web-Tools wird es zudem immer leichter vernetzt und gemeinschaftlich Know How rund um die betriebliche Arbeit aufzubauen und zu nutzen.

In diesem Seminar werden neue Kommunikations- und Web-Tools für die Online-Recherche rechtlicher Informationen vorgestellt. Die TeilnehmerInnen sollen die nötigen Kompetenzen entwickeln, um mit den neuen Online-Werkzeugen ein eigenes Wissensnetzwerk und einen persönlichen Informationspool aufzubauen. Weiters sollen die Teilnehmer mit den wichtigsten Kommunikations- und Web-Sharing-Tools vertraut werden um sie gegebenenfalls richtig einzusetzen. Zudem wird eine Übersicht über vorhandene Fachdatenbanken für juristische Informationen mit Fokus Arbeitsrecht geboten.

Termin: (Info: Das Seminar besteht aus zwei Präsenztagen zwischen denen eine Selbstlernphase mit punktueller Online-Betreuung durch den Trainer liegt. Bitte nur anmelden, wenn du an beiden Terminen Zeit hast!)
Tag 1: 10. Juni 2013, 9.30 bis 17.00 Uhr
Tag 2: 24. Juni 2013, 9.30 bis 17.00 Uhr

Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien, EDV-Raum

Anmeldung über diesen Link möglich! (Klick!)

Ziele:

  • Das Internet als sowohl als Informationsquelle als auch als Kommunikationsmedium, Vernetzungs-Plattform und Kollaborations-Werkzeug kennenlernen.
  • Online-Recherche im Bereich der Rechtsinformation optimieren.
  • Besonderheiten der Suche nach Rechtsinformationen kennen.
  • Rechtliche Fachdatenbanken als Informationsquelle kennenlernen (z.B. RIS, SARA online, KVSystem).
  • Mit Web-Tools wie RSS-Feeds, Google-Alert etc. einen individuellen Wissenspool für rasche und zielgenaue Recherchen einrichten.
  • Ein Wissensnetzwerk für effektives kollaboratives Informationsmanagement aufbauen.

Methoden:

  • Inhaltliche Inputs von Referenten,
  • Gruppenarbeiten,
  • erstellen eines individuellen Werkzeugmixes,
  • arbeiten am PC,
  • Selbstlernphase mit kollaborativem Online-Recherchen unter Fernbetreuung.

Referenten:

  • Johann Wagner (ÖGB Verlag)
  • Christian Wachter (ÖGB Verlag)

Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind.

Link: Seminarbericht

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 − = 13