15. GPA-djp Konzerneforum

EuropafahneEuroparechtliche Weichenstellungen für die Interessenvertretung in Konzernen

Termin: 5. Mai 2014, 09:30 bis 15:30 Uhr
Ort: Fachhochschule des bfi Wien, 1020 Wien, Wohlmutstraße 22 (großer Veranstaltungssaal im Erdgeschoß)
Anmeldungen: sabrina.drizhal@gpa-djp.at

Wichtige und interessante Inputs zu europäischen Weichenstellungen von

Programm

  • 09.00 Uhr Empfang
  • 09.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung durch  Martin ROSSMANN, Vorsitzender der Konzernvertretung in der OMV (GPA-djp Konzernekoordinator) und Wolfgang KATZIAN, Vorsitzender der GPA-djp
  • 10.00-12.30 Uhr Eckpunkte für erfolgreiche und langfristige Konzepte der Unternehmensführung Wirtschaftliche Mitbestimmung – Grundpfeiler guter »Corporate Governance« > Jan Cremers, Institute of Advanced Labour Studies, Universität Amsterdam & ehem. Mitglied im Europäischen Parlament Grenzüberschreitende Konzernstrukturen zwischen Weiterentwicklung und »Flucht« aus der Mitbestimmung Beispiele aus Österreich und Europa
  • Präsentationen und Kommentare:
    • Walter Gagawczuk, AK Wien (Abt. Sozialpolitik),
    • Andrea Komar (GPA-djp, Bundesrechtsabteilung),
    • Jan Cremers (Universität Amsterdam) Ergebnisse aktueller Umfragen u. Studien zur wirtschaftlichen Mitbestimmung
    • Georg Michenthaler, wissenschaftliche Projektleitung IFES (Institut für empirische Sozialforschung, Wien)
  • Schlussfolgerungen aus Sicht der GPA-djp: Karl Proyer, stv. Bundesgeschäftsführer der GPA-djp
  • 12.30 Uhr Wahl des/der GPA-djp Konzernekoordinators/in  und Mittagessen
  • 13.30 Uhr Der/die neue Konzernekoordinator/in der GPA-djp
  • 13.45-15.30 Uhr Die Bedeutung der EU-Wahlen für die Interessenvertretung in Konzernen Gewerkschaftlicher Ausblick auf die Wahlen zum Europäischen Parlament > Wolfgang Greif, Internationaler Sekretär der GPA-djp, Mitglied im europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA)
  • Positionierungen des EU-Parlaments zu Entwicklungen im EU-Gesellschaftsrecht Evelyn Regner, Abgeordnete zum Europäischen Parlament & Vorsitzende des Rechtsausschusses im EP Diskussion
  • 15.30 Uhr Konferenzresümee und Abschluss
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Veranstaltung und verschlagwortet mit , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + = 14


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.