Steuerpolitik aktuell: „Lohnsteuer runter!“ (SE)

lohnsteuer runterDie Gewerkschaften verhandeln jährlich gute Lohn- und Gehaltserhöhungen. Weil Löhne und Gehälter aber immer stärker besteuert werden, kommen die Erhöhungen bei den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern kaum an. Derzeit erarbeiten ÖGB und Arbeiterkammer ein Konzept mit folgendem Ziel: Runter mit der Lohnsteuer! Mehr Netto vom Brutto: Die jährlichen Lohnerhöhungen müssen bei den ArbeitnehmerInnen landen und nicht beim Finanzamt. Der ÖGB verlangt eine Steuerreform, die die Menschen spüren.

Derzeit wird überall über Verteilungsgerechtigkeit und eine Steuerreform diskutiert. Bei unserer Info-Veranstaltung informieren wir über die Hintergründe und diskutieren die wesentlichen Punkte.

Termin: 20.08.2014, 13:00 bis 16:30 Uhr
Ort: GPA-djp, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1034 Wien, Raum 3.K4 (3. Stock)

Seminarziele:
Die TeilnehmerInnen

  • beschäftigen sich mit Grundlagen der Steuerpolitik;
  • wissen über den Zusammenhang zwischen Steuern und Budgetpolitik (Staatshaushalt, Finanzierung des Sozialstaats) Bescheid;
  • verstehen, warum ArbeitnehmerInnen immer mehr Steuern zahlen und was die kalte Progression ist, und
  • diskutieren, wie man die arbeitenden Menschen entlasten kann und warum das sinnvoll wäre.

Referent: Dr. David Mum (GPA-djp Grundlagenabteilung)

Anmeldung über diesen Link! (Click!)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.