Die Trends in der Gestaltung von Arbeitszeit (VÖGB-SE)

ArbeitszeitZeit für neue Arbeitszeiten

Fragen der Arbeitszeitbegrenzung begleiten die Gewerkschaftsbewegung seit dem Beginn ihres Bestehens. Derzeit müssen sich BetriebsrätInnen immer mehr mit den Forderungen der Unternehmen nach einer Ausdehnung der gesetzlichen Arbeitszeiten und einem zunehmenden Wunsch nach Flexibilisierung auseinandersetzen. Arbeitszeitgestaltung steht auch im Zusammenhang mit Fragen des Wohlbefindens und der Gesundheit. Das Seminar will die Ideen von Arbeitszeitverkürzung zulassen und stellt unterschiedliche Modelle vor, die auch im Diskurs mit anderen TeilnehmerInnen folglich in einer möglichen Umsetzung im Betrieb münden können.

Termin: 26.01.2015 bis 27.01.2015
1. Tag: 10:00 – 17:00 Uhr 2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien
Anmeldung:
Seminarziele

  • Trends in der Gestaltung von Arbeitszeit erkennen
  • Modelle und Ideen zur Arbeitszeitverkürzung kennen
  • Die zunehmende Entgrenzung von Arbeit und Leben aufzeigen
  • Faktor Gesundheit in Zusammenhang mit Arbeitszeit kennenlernen

 Vortragende

Rene Schindler
Manuela Majeranowski
Isabel Koberwein

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , , , , , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.