Die Macht des Betriebsrats (SE)

GPA-djp BuFo 2015Potenziale zur Durchsetzung gewerkschaftlicher Themen im Betrieb

Seminarangebot im Rahmen des GPA-djp Bundesforums 2015

Arbeitszeitverkürzung ist aktuell ein Schwerpunktthema für die GPA-djp und wird somit auch am GPA-djp Bundesforum einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Die TeilnehmerInnen dieses Workshops haben die Möglichkeit, im Rahmen des Bundesforums eine inhaltliche Brücke zwischen aktuellen Gewerrkschaftsthemen und ihrer betrieblichen Praxis zu schlagen.

Bei der Forderung nach Arbeitszeitverkürzung stellt sich die entscheidende Frage nach der Durchsetzungsfähigkeit dieser Forderung im Betrieb, in der Branche und in der Gesellschaft insgesamt. BetriebsrätInnen und Gewerkschaft sind gemeinsam gefordert. Dazu ist es sinnvoll sich mit den Machtpotenzialen der ArbeiterInnenbewegung allgemein auseinanderzusetzen. Zur Steigerung der Durchsetzungsfähigkeit ist es zunächst angebracht, grundlegende Möglichkeiten zur Mitbestimmung und Machtausübung kennenzulernen.

Im Workshop werden die TeilnehmerInnen diese Möglichkeiten dann auch als Handlungsmöglichkeiten in ihrer Rolle als BetriebsrätInnen und GewerkschafterInnen bearbeiten.

Termin: 11.11.2015, 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und den Basiskurs I absolviert haben.

Seminarziele:

Die TeilnehmerInnen

  • setzen sich mit den Anträgen am Bundesforum auseinander und kennen deren Inhalte;
  • kennen die Machtpotenziale der ArbeiterInnenbewegung (BetriebsrätInnen und Gewerkschaften);
  • stärken ihre Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb;
  • erarbeiten gemeinsam Ideen zur Aktivierung dieser Machtpotenziale, um Forderung nach Arbeitszeitverkürzung durchsetzen zu können;
  • entwickeln ein Verständnis für die verschiedenen Ebenen gewerkschaftlichen Handelns.

ReferentInnen:

  • Mag.a Isabel Koberwein (GPA-djp Grundlagenabteilung)
  • Mag. Florian Reiter (Trainer, Gruppendynamiker, Gewerkschaftsforscher)

Anmeldung online über diesen Link! (Klick!)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.