Grenzen setzen und Nein-sagen (DOKU)

Am 16. Oktober fand unter der Leitung der Trainerin Gabriele Pripfl das Seminar zum Thema „Grenzen setzen und Nein-sagen“ im ÖGB statt.

Betriebsrätinnen und Betriebsräte arbeiteten an konkreten Situationen in ihrer Rolle und ihrem betrieblichen Alltag, in denen es schwer fällt, notwendige Grenzen zu ziehen.
Das Bewusstsein, wann und warum es notwendig ist, sich abzugrenzen wurde geschärft und reflektiert. Die Trainerin stellte Handlungsoptionen vor, wie es möglich ist, Nein zu sagen, ohne Schaden anzurichten.
Ein weiterer Schwerpunkt, der behandelt wurde ist eine „gewaltfreie“ Sprache, um die Beziehungsebene auch im Falle eines Neins nicht zu stören und sich dennoch erfolgreich abzugrenzen.
BetriebsrätInnen spürten ihre inneren Widerstände auf und lernten, klare Position zu beziehen und „Nein“ zu sagen, ohne dabei andere zu verletzen, Anerkennung zu verlieren oder Schuldgefühle zu entwickeln.

FC Protokoll 2017_10_16 [Kompatibilitätsmodus]
Sprache 1
Sprache 1a
Sprache 2
Sprache 3
Sprache 3a
Sprache 5
Sprache 5a
Sprache 7
Sprache 7a

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 + = 65