IFAM-Welcome (IFAM-SE)

Neu im Aufsichtsrat – Willkommen bei IFAM
Datum: 16.01.2018 von 09:00 – 17:00 Uhr
Wo: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien
Teilnahmevoraussetzungen: Betriebsratsmitglieder, die neu in den Aufsichtsrat entsandt wurden oder deren Entsendung bevorsteht.
Anmeldung über die Homepage des VÖGB Seminarinhalte
ArbeitnehmervertreterInnen, die neu in den Aufsichtsrat entsandt wurden bzw. werden, erhalten die wichtigsten Informationen für einen erfolgreichen Start in ihre verantwortungsvolle Funktion. In diesem Seminar bekommen Sie das nötige rechtliche und betriebswirtschaftliche Basis-Know-how mit einem spezifischen arbeitnehmerInnenorientierten Fokus. Es informiert über grundlegende Rechte und Pflichten im Aufsichtsrat und über wirtschaftliche Informationsquellen, insbesondere über den Abschlussprüfbericht. Im Rahmen des Welcome-Seminars wird es auch Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch mit einem Aufsichtsratsprofi geben.

TeilnehmerInnen-Information

  • Ab der 15. Anmeldung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.
  • Der Kurs wird nicht für das Zertifikat angerechnet.

Weitere inhaltliche Grundlagen findet man im Skriptum aus der VÖGB-Skriptenreihe befasst sich mit dem Thema: WRM-02 – Mitwirkung im Aufsichtsrat

Vortragende

  • Christina Wieser, Betriebswirtin Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien
  • Simon Schumich, Betriebswirt Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien
  • Ines Hofmann, Betriebswirtin Wirtschaftspädagogin Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien
  • Michael Heiling, Betriebswirt Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien
  • Erfahrene BetriebsrätInnen im Aufsichtsrat

Administrativ verantwortlich für Nachfragen organisatorischer Art: Nicole Appinger, Telefon: 01/53444/39 255
Pädagogisch verantwortlich: Matthias Balla, Telefon: 50 165/ 2435
..

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

81 + = 90


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.