Anspruch und Wirklichkeit der BR-Arbeit (Doku)

Herzlichen Dank an die TN-Innen des Workshops, für die kreativen Prozesse, für das kritische Hinterfragen, für die Geduld und das tolle Klima in diesen drei Tagen. Es war anstrengend und befreiend zugleich die Ursachen der sozialen und/oder persönlichen Konfliktkonstellationen und die damit verbundenen Konfliktlinien herauszuarbeiten. Ein herzlichen Dankeschön an Christian Voigt, der als Trainer seinen wertvollen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellte.

Eine Zusammenfassung des Workshops findet ihr im Bloghandbuch der GPA-djp-Bildungsabteilung. Inhalte des Seminars:

  • Darstellung der unterschiedlichen Rollenbilder / Selbstverständnisse von BRs und GewerkschafterInnen
  • Übungen zu den Voraussetzungen, unter denen wir mit Arbeitgebern verhandeln und unter denen Ergebnisse von Verhandlungsprozessen präsentiert werden
  • kurze Inputs aus der Gruppen- und Konfliktsoziologie
  • Sammlung mit (1) wem wir (2) was an Inhalte, (3) wie nachhaltig über (4) welche Kanäle kommunizieren
  • Entwicklungsschritte zu betriebsspezifischen Kommunikationsstrategien
  • Diskussion der Hebel für mehr Organisationsstärke und Durchsetzungskraft im eigenen Betrieb

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

51 + = 53


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.