Erfolgreiches Wirtschaftsgespräch (WS)

WirtschaftsgesprächDas Wirtschaftsgespräch nimmt zunehmend steigende Bedeutung in der täglichen Betriebsratsarbeit ein. Auch abseits von Krisen ist es für die Belegschaftsvertretung unerlässlich über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens Bescheid zu wissen, damit ich als Betriebsratsmitglied erfolgreich sein kann. Daher ist eine strategische Vorbereitung notwendig um die gewünschten Informationen zu erhalten und zum Vorteil der Belegschaft einsetzen zu können.

Datum: 28.-29.05.2018, Seminarzeiten: 1. Tag: 09:00 bis 16:30 Uhr, 2. Tag: 09:00 bis 15:00 Uhr
Ort: AK Bildungszentrum, 1040 Wien Theresianumgasse 16-18  SR 28
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I der GPA-djp oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: 

Die TeilnehmerInnen

  • können das Wirtschaftsgespräch als Instrument zur Durchsetzung der Interessen der KollegInnen im Betrieb nutzen;
  • gewinnen durch das Wirtschaftsgespräch einen besseren Überblick über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens;
  • nutzen die Informationen des Wirtschaftsgesprächs für die Ausrichtung der Betriebsratsarbeit sowie für strategische Kommunikation mit der Belegschaft.

Seminarinhalte:

  • Strategische Vorbereitung auf das Wirtschaftsgespräch.
  • Welche rechtlichen, organisatorischen und inhaltlichen Instrumente stehen mir zur Verfügung?
  • Auf welche Stolperfallen muss ich für eine erfolgreiche Durchführung achten?
  • Erprobung von Kommunikationsstrategien für das Gespräch.
  • Die Nachbearbeitung des Wirtschaftsgesprächs damit ich Nachhaltigkeit erzielen kann.

Referenten:

  • Alois Bachmeier (Regionalsekretär GPA-djp Wien)
  • Ivo Beran (Kommunikationstrainer)

Anmeldung online über diesen Link möglich!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 7 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .