Wiedereingliedern statt ausmustern! (SE)

Betriebliche Gestaltungsmöglichkeiten nach langem Krankenstand

In deinem Betrieb sind lange Krankenstände ein Thema. Als Betriebsrat möchtest du dafür sorgen, dass KollegInnen bei ihrer Rückkehr gut unterstützt werden und ihre Gesundheit nachhaltig gestärkt wird. Du willst, dass Maßnahmen der Wiedereingliederung zum fixen Bestandteil des Gesundheitsmanagements in deinem Betrieb werden.

Bei diesem Seminar beantworten wir deine Fragen zur gesetzlichen Wiedereingliederungsteilzeit und zeigen dir, wie der Betriebsrat vermitteln und beraten kann. Wir beleuchten aber auch weitergehende Handlungsfelder, denn erfolgreiches Eingliederungsmanagement ist mehr als nur die Reduzierung der Arbeitszeit. Es kann dazu beitragen, die Potenziale für bessere Arbeitsbedingungen zu heben. Somit profitieren nicht nur die unmittelbar betroffenen KollegInnen, sondern der gesamte Betrieb.

Gemeinsam wollen wir an Strategien für die betriebliche Umsetzung arbeiten. Der Austausch der TeilnehmerInnen und die Arbeit in Gruppen stehen daher im Zentrum unseres Seminartages.

Nach diesem Seminar weißt du, wie Kolleginnen und Kollegen nach längerer Abwesenheit wieder gut in die betrieblichen Strukturen eingegliedert werden können. Nachhaltig gesund für die Betroffenen und zur Entlastung aller ArbeitnehmerInnen im Betrieb. Denn du als Betriebsrat/Betriebsrätin hast hier eine entscheidende Mitgestaltungskraft.

Termin: 21. März 2019, 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien, Seminarraum 28
Zielgruppe: Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die Mitglied der GPA-djp sind und den Basiskurs I absolviert haben.

Seminarziele:

  • Du kennst die Anspruchsvoraussetzungen und den rechtlichen Rahmen der Wiedereingliederungsteilzeit.
  • Du hast einen Überblick zu den Handlungsfeldern des betrieblichen Eingliederungsmanagements.
  • Du weißt, welche betrieblichen PartnerInnen bei der Umsetzung relevant sind.
  • Du setzt dich mit Rolle und Gestaltungsoptionen für den Betriebsrat auseinander.
  • Du lernst die wichtigsten Regelungspunkte einer Betriebsvereinbarung zum Thema kennen.

Trainerinnen:

Anmeldung online über diesen Link (Klick!)

Print Friendly, PDF & Email

2 thoughts on “Wiedereingliedern statt ausmustern! (SE)

  1. Guten Tag
    Ich würde mich sehr für diesen Kurs interessieren, da ich Mitglied des Präventionsteams in unserem Haus bin und ich da über die Wiedereingliederung mit entscheide. Den Basiskurs I habe ich leider nicht besucht. Findet dieser nochmal statt? Vielleicht auch in Salzburg?
    Liebe Grüße
    Sonja Dollischel

  2. Liebe Kollegin Dollischel,
     
    ich freue mich über dein Interesse an diesem Seminar bzw. an unserem Bildungsangebot.
     
    Für das Seminar zum Thema Wiedereingliederung nach einem Krankenstand haben wir 2019 zwei Termine geplant, wobei der Herbsttermin erst im Laufe des Frühjahrs fixiert wird. Bei diesem Seminar sehen wir wie bei vielen anderen auch den Basiskurs I als Voraussetzung vor, da das Thema auf einer Reihe von Grundlagen der betriebsrätlichen Praxis und der Berücksichtigung unterschiedlicher Rechtsmaterien aufbaut.
     
    Die Basiskurse werden von den Regionen der GPA-djp organisiert und durchgeführt. Für die Koordination und Abwicklung dieses regionalen Bildungsprogramms ist der/die Bildungsverantwortliche der jeweiligen GPA-djp Region zuständig. (Mehr Informationen zu den Kursen findest du unter diesem Link.) In der Region Salzburg findet der Basiskurs I zweimal pro Jahr (einmal im Frühjahr, einmal im Herbst) statt.
     
    Ich leite deine Anfrage gerne an die zuständigen Kollegen in der Region Salzburg (im cc) weiter und stehe auch selbst gerne weiterhin für Fragen zur Verfügung.
     
    Mit gewerkschaftlichen Grüßen
    Thomas Kreiml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.