Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld (SE)

Vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Wiedereinstieg ins Berufsleben!

Im Zuge einer Schwangerschaft stellen sich viele Fragen für werdende Väter und Mütter. Wir schaffen bei diesem zweitägigen Seminar einen guten Überblick über die bevorstehenden Herausforderungen und Pflichten – vor und nach – der Geburt. Du bekommst wertvolle Einblicke in die gesetzlichen Regelungen zu Schwangerschaft, Mutterschutz, Wochengeld, Karenz und Elternteilzeit. Weiters bekommst du nützliche Informationen zum Kinderbetreuungsgeld.

Termin: 03. bis 04. April 2019, Seminarzeiten: 1. Tag: 09:00 bis 16:00 Uhr, 2. Tag: 09:00 bis 13:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien, Seminarraum 24
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und den GPA-djp Basiskurs I absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

ZeitungsmacherInnen Workshop (WS)

Du willst deine Belegschaft mit einer Betriebsratszeitung über Aktuelles informieren, weißt aber nicht genau, wie du das angehen sollst? Die Idee und die entsprechende Motivation sind schon ein guter Anfang. Mit unserer Hilfe gießt du deine Ideen in ein konkretes Konzept. In diesem Workshop erfährst du alles über Planung und Redaktion einer Betriebsratszeitung. Anhand von Beispielen und konkreten Übungen erarbeiten wir maßgeschneiderte Konzepte für deine Betriebsratszeitung und erstellen vor Ort „live“ eine Zeitung.

Datum: 02.-03. April 2019, Seminarzeiten jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: ÖGB Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Seminarraum „Grete Rehor“
Zielgruppe: Der Workshop ist für dich geeignet, wenn du Mitglied der GPA-djp bist und eine Betriebsratszeitung planst oder eine bestehende Zeitung optimieren möchtest. Wir empfehlen die Teilnahme mehrerer KollegInnen einer Betriebsratskörperschaft.

Nur Mut! Mit dem richtigen Rüstzeug wird deine Betriebsratszeitung/dein Newsletter ein gelungenes und gern gelesenes Informationsblatt für deine Beschäftigten. Nutze dein neu erlerntes Wissen, um deine Arbeit sichtbarer zu machen und deine Belegschaft für deine Anliegen gut ins Boot zu holen!

Workshopziele: Weiterlesen

Wiedereingliedern statt ausmustern! (SE)

Betriebliche Gestaltungsmöglichkeiten nach langem Krankenstand

In deinem Betrieb sind lange Krankenstände ein Thema. Als Betriebsrat möchtest du dafür sorgen, dass KollegInnen bei ihrer Rückkehr gut unterstützt werden und ihre Gesundheit nachhaltig gestärkt wird. Du willst, dass Maßnahmen der Wiedereingliederung zum fixen Bestandteil des Gesundheitsmanagements in deinem Betrieb werden.

Bei diesem Seminar beantworten wir deine Fragen zur gesetzlichen Wiedereingliederungsteilzeit und zeigen dir, wie der Betriebsrat vermitteln und beraten kann. Wir beleuchten aber auch weitergehende Handlungsfelder, denn erfolgreiches Eingliederungsmanagement ist mehr als nur die Reduzierung der Arbeitszeit. Es kann dazu beitragen, die Potenziale für bessere Arbeitsbedingungen zu heben. Somit profitieren nicht nur die unmittelbar betroffenen KollegInnen, sondern der gesamte Betrieb.

Gemeinsam wollen wir an Strategien für die betriebliche Umsetzung arbeiten. Der Austausch der TeilnehmerInnen und die Arbeit in Gruppen stehen daher im Zentrum unseres Seminartages.

Nach diesem Seminar weißt du, wie Kolleginnen und Kollegen nach längerer Abwesenheit wieder gut in die betrieblichen Strukturen eingegliedert werden können. Nachhaltig gesund für die Betroffenen und zur Entlastung aller ArbeitnehmerInnen im Betrieb. Denn du als Betriebsrat/Betriebsrätin hast hier eine entscheidende Mitgestaltungskraft.

Termin: 21. März 2019, 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien, Seminarraum 28
Zielgruppe: Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die Mitglied der GPA-djp sind und den Basiskurs I absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Wie gesund ist flexibel? (SE)

Flexible Arbeitszeit, Gesundheitseffekte und Gestaltungsmöglichkeiten im Betrieb

Merkst du auch Tendenzen von Entgrenzung und Flexibilisierung in unserer Arbeitswelt?

Insgesamt sind wir mit immer höheren Anforderungen konfrontiert und der 12-Stunden-Tag und die 60 Stunden-Woche bringen zusätzliche Dynamik.
Was das für unsere ganzheitliche Gesundheit (Lebensqualität, soziale Aspekte, Regeneration, Sicherheit) aber auch für Produktivität und Qualität der Arbeit bedeutet, diskutieren wir in diesem Seminar sehr praxisorientiert.

Wir geben dir einen Überblick über die neuen Bestimmungen im Arbeitszeitrecht und welche gesundheitlichen und sozialen Auswirkungen sich daraus ergeben können. Wir legen den Fokus auf die Freizeit, als wertvolles Gut und beschäftigen uns mit Themen wie „Anywhere Working“ – das Ende des ArbeitsPLATZES?“ sowie „Alter(n)sgerechtes Arbeiten“.
Wenn du wissen möchtest, welche Gestaltungsmöglichkeiten DU als Betriebsrat hast, bist du in diesem Seminar genau richtig. Darüber hinaus runden wir unser Angebot noch mit gesunden Impulsen für deinen Arbeitsalltag ab.

Datum: 05.-06.03.2019, an beiden Tagen jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die den Basiskurs I besucht haben.

Seminarziele: Weiterlesen

„Verdammtes Weibsvolk, bleibts bei eure Kochlöffel! (SE)“

Mitbestimmung und Mitsprache der Frauen in Betrieb und Staat

Wusstest du, dass die „Verbreitung des demokratischen Prinzips in allen weiblichen Kreisen“ und die Gleichstellung der Frauen bereits im Jahr 1848 in den Statuten des Ersten Wiener demokratischen Frauenvereins stand? Der Verein wurde am Ende der revolutionären Ereignisse aufgelöst, die Forderungen blieben bestehen: Mitbestimmung und Mitsprache auf politischer und betrieblicher Ebene.

Heute gibt es eine Vielzahl von Gesetzen, die für „beide Geschlechter“ gelten – aber sind die Voraussetzungen für Frauen und Männer an politischer und betrieblicher Partizipation gleich?

Anhand von ausgewählten Gedächtnistagen im Jahr 2019 beleuchten wir die Wege, Strategien und Methoden sowie Widerstandsformen von „Barrikadenamazonen“, „Gehilfenobmänninnen“ „Obmädchen“, Fräulein „Vertrauensmann“, Frau „Betriebsrat“ und Frau „Bundesminister,“ – mit dem Ziel, für heutige Herausforderungen Lösungen zu finden.

Denn, wollen wir wirklich zurück an den Herd und Kochlöffel schwingen? Nein, wir wollen auf keinen Fall zurück an den Herd. Wir wollen Mitsprache und Beteiligung und unsere Interessen durchsetzen. Und das mit Hirn & Herz!

Datum: 06. März 2019, 9:00-16:30 Uhr
Ort: ÖGB – Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Raum Amalie-Seidel
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglieder der GPA-djp sind

Seminarziele:
Weiterlesen

Gesprächstraining: Grundlagen des Sozialstaates (SE)

Der Sozialstaat in Österreich – eine Positivgeschichte in der Auseinandersetzung

KritikerInnen des Sozialstaats ziehen heute mit vielen Argumenten ins Feld: behauptete Unfinanzierbarkeit, Überbürokratisierung, vermeintliche Lücken und Ungerechtigkeiten im System. Was steckt hinter diesen Angriffen auf den Sozialstaat in Österreich? Was ist dran an diesen Diffamierungen?

Demgegenüber genießt der Sozialstaat nach wie vor starkes Vertrauen. Das Ringen um den Erhalt sozialer Standards und der Ausgleich von Einkommensunterschieden ist keinesfalls Out. Immer noch gibt es eine beachtliche Zahl an Befürworter/innen, die einen Ausbau und eine progressive Weiterentwicklung der sozialen Absicherung in Österreich fordern. – Und das mit guten Argumenten.

In diesem Workshop sollen diese guten Argumente für „mehr Soziales“ im Fokus stehen. Dabei geht es auch um eine klare und kantige Rhetorik. In diesem Sinn geht es auch darum aufzuzeigen, wer bei Sozialstaatsdebatten welche Argumente nutzt, wie diese verwendet werden und welche Diskussionsstränge Bedeutung haben. Schließlich soll auch daran gearbeitet werden, wie erfolgreich Gegen-Erzählungen zum vorherrschenden Mainstream entwickelt werden können.

Nicht zuletzt auch als Basis dafür, möglichst viele Kolleg/innen zur Stimmabgabe bei der AK-Wahl zu motivieren.

Datum: 04.03.2019, 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: AK-Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind.

Seminarziele: Weiterlesen

Arbeitszeitgesetz – Novelle 2018 (SE)

Änderungen zum Arbeitszeitgesetz 2018

Mit der jüngst vorgenommenen Novelle des Arbeitszeitgesetzes (AZG-Novelle) kommen grundlegende Änderungen auf ArbeitnehmerInnen und BetriebsrätInnen zu. Neben der politischen Bewertung ist auch eine juristische Behandlung der Änderungen erforderlich, da diese an zahlreichen Stellen mehr Fragen als Antworten aufwerfen. Dieses Seminar soll einen Überblick über die Änderungen und erste juristische Antworten zu den aufgeworfenen Fragestellungen.

Datum: 07.02.2019, in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK-Wien, Theresianumgasse 16 – 18, 1040 Wien, Seminarraum 24
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind und die bereits am GPA-djp Seminar „Arbeitszeitrecht“ teilgenommen haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld (Doku)

Im Seminar der GPA-djp Bildungsabteilung „Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld“ nehmen Birgit Isepp, Regional- & Frauensekretärin der GPA-djp Wien, sowie Mag. Ilona Amann, Rechtschutzsekretärin der GPA-djp Wien, das Mutterschutz- und Väterkarenzgesetz sowie das Kinderbetreuungsgeldgesetz unter die Lupe.

Alle Aspekte rund um die Fragen, welche Herausforderungen und Pflichten sich für (werdende) Mütter und Väter – vor und nach der Geburt – ergeben, werden beleuchtet. BetriebsrätInnen bekommen wertvolle Kenntnisse vermittelt, um im Rahmen ihres betrieblichen Alltags gut beraten zu können. Ziel des Seminars ist es vor allem, mit den TeilnehmerInnen einen Blick für das „große Ganze“ zu entwickeln. Denn in ihren jeweiligen Betrieben sind BetriebsrätInnen die erste Anlaufstelle für werdende Mütter und Väter.

Es wurden die gesetzlichen Regelungen zum Thema Mutterschutz, Karenz, Wochengeld, Kinderbetreuungsgeld und Elternteilzeit behandelt. Außerdem wurde die Checkliste für die wichtigsten Termine und Fristen, nötige Behördengänge, zuständige Beratungsstellen und Möglichkeiten der Informationsbeschaffung für werdende Mütter und Väter vorgestellt.

Unterlagen und Links zum Thema:

Präsentationen aus dem Seminar:

Empfohlene Literatur: