Die Hälfte des Himmels. Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen

„Frauen tragen die Hälfte des Himmels“ – sagt ein chinesisches Sprichwort. Tatsächlich zeigen die Reportagen der beiden Pulitzer-Preisträger Nicholas D. Kristof und Sheryl WuDunn, dass arme Frauen oftmals die Hölle ertragen müssen. Die häufigsten Menschenrechtsverletzungen unserer Zeit richten sich gegen Mädchen und Frauen. Wir wissen das und sehen uns – leider – außerstande, daran etwas zu ändern. Wirklich?

Nicholas D. Kristof, Sheryl WuDunn: Die Hälfte des Himmels. Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen, C.H.Beck, 2013, 359 Seiten, ISBN 978-3-406-62180-2 Weiterlesen

Frauenvolksbegehren 2.0 – JETZT UNTERSCHREIBEN

Frauen haben unterschiedliche Bedürfnisse, gehen verschiedene Lebenswege. Trotzdem ist ihnen allen gemein, dass sie aufgrund des sozialen Status „Frau“ immer wieder in ihrem Leben Gewalt, Ausgrenzung und Diskriminierung erfahren.

Nun gibt es eine neuerliche Initiative, um für die Sichtbarkeit und Rechte von Frauen in ganz Österreich einzustehen und klare Forderungen an die österreichische Regierung zu stellen.

Am 12. Februar, also heute, beginnt die Sammlung von Unterstützungserklärungen für das Frauenvolksbegehren 2.0.

Wie bzw. wo du deine Stimme abgeben kannst, erfährst du hier.

Weiterlesen

Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld (Doku)

Im Seminar der GPA-djp Bildungsabteilung „Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld“ nehmen Birgit Isepp, Regional- & Frauensekretärin der GPA-djp Wien, sowie Mag. Ilona Amann, Rechtschutzsekretärin der GPA-djp Wien, das Mutterschutz- und Väterkarenzgesetz sowie das Kinderbetreuungsgeldgesetz unter die Lupe.

Alle Aspekte rund um die Fragen, welche Herausforderungen und Pflichten sich für (werdende) Mütter und Väter – vor und nach der Geburt – ergeben, werden beleuchtet. BetriebsrätInnen bekommen wertvolle Kenntnisse vermittelt, um im Rahmen ihres betrieblichen Alltags gut beraten zu können. Ziel des Seminars ist es vor allem, mit den TeilnehmerInnen einen Blick für das „große Ganze“ zu entwickeln. Denn in ihren jeweiligen Betrieben sind BetriebsrätInnen die erste Anlaufstelle für werdende Mütter und Väter.

Inhalte

Es wurden die gesetzlichen Regelungen zum Thema Mutterschutz, Karenz, Wochengeld, Kinderbetreuungsgeld und Elternteilzeit behandelt. Außerdem wurde die Checkliste für die wichtigsten Termine und Fristen, nötige Behördengänge, zuständige Beratungsstellen und Möglichkeiten der Informationsbeschaffung für werdende Mütter und Väter vorgestellt.

Weitere Informationen zum Thema:

– Materialien der GPA-djp zum Thema Kind und Beruf finden Sie hier!

– Informationen rund um Geburt und Kind der WGKK finden Sie hier!

– Weitere Informationen, Broschüren und nützliche Links zum Thema Karenz und Elternteilzeit finden Sie hier, auf der Webseite des Sozialministeriums.

Kinderbetreuungsgeld-Online-Rechner des Bundesministeriums für Familien und Jugend

Mutterschutz- und Väterkarenzgesetz

Informationen zur Elternteilzeit

Informationen zum Kinderbetreuungsgeld

Von den Vortragenden empfohlene Literatur:

Burger-Ehrnhofer/ Schrittwieser/ Thomasberger: „Mutterschutzgesetz und Väter-Karenzgesetz: Gesetze und Kommentare„. ÖGB-Verlag, 2013.
ISBN: 978-3-7035-1601-6

Marek Erika, Dr.: „Kinderbetreuungsgeld bis 28.2.2017 und ab 1.3.2017 mit Familienzeitbonus“. Weiss Verlag, ISBN: 978-3-902770-54-7

 

 

Workshop „ZeitungsmacherInnen“ (Doku)

Von 8. bis 9. Jänner 2018 feilten 18 BetriebsrätInnen der GPA-djp an Ideen für die eigene Betriebsratszeitung – von der Entstehung bis zur Überarbeitung. Das Ergebnis nach 1,5 Tagen: ein ausgefeiltes Konzept und sprudelnde Ideen für ansprechende Inhalte, Texte und Layouts.

ReferentInnen:
Irene Steindl, Schreibtrainerin und freie Redakteurin
Gertraud Wiesinger, Sekretärin der GPA-djp Bildungsabteilung

Weiterlesen

Die Zentralbetriebsratswahl (SE)

Die Vertretung der Beschäftigten geschieht auf unterschiedlichen Ebenen in unterschiedlichen Gremien.
Im Betrieb gibt es den Betriebsrat, den Betriebsausschuss, im Unternehmen den Zentralbetriebsrat, im Konzern die Konzernvertretung. Betriebsratswahlen sind „einfach“, es stellt sich eine gewisse Routine ein.

Zentralbetriebsratswahlen sind schon seltener. Kurz vor Ablauf der Funktionsperiode taucht dann die Frage auf: Wie haben wir es beim letzten Mal gemacht? Worauf müssen wir alles achten? Gibt es Hilfsmittel?

In diesem Seminar behandeln wir vorrangig die Wahl des Zentralbetriebsrates. Aus Erfahrung wissen wir, dass auch die Delegierung in die Konzernvertretung Thema sein kann, daher wird auch dieser Bereich abgedeckt. Wir beschäftigen uns nicht mit der ArbeitnehmerInnenvertretung auf europäischer Ebene (Eurobetriebsrat – EBR).

Termin: 5. März 2018 von 9:00 bis 13:00 Uhr
Ort: ÖGB Catamaran, 1020 Wien Johann Böhm Platz 1 ( Raum Anna Boschek)
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind

Weiterlesen