Business English for (European) Works Council Members (SE)

Works councils in multinational companies, and particularly members in European Works councils, increasingly have to deal with English-speaking company representatives. As fundamental decisions on employee interests and working conditions are involved, discussions and negotiations in such contexts are, in themselves, challenging. In order to properly fulfill the representation of employees in such English-speaking environments – e.g. during company restructuring processes – the ability to understand and discuss balance sheets, financial statements and annual reports might be just as important as knowledge of corporate and labour law.

Dates

  • This Seminar is composed of an intensive three-day English training seminar and a one-day follow-up workshop

Part 1: Seminar (3-days)
17.06. – 19.06.2019

Part 2: Follow-Up
16.09.2019 (full day)

  • Please book both parts (1+2) of this English training seminar all together.

Venue

AK-Bildungshaus Jägermayrhof
4020 Linz, Römerstraße 98 Weiterlesen

100 Jahre Erste Republik. Grundlagen von Demokratie und Sozialstaat in Österreich (Doku)

Gemeinsam mit der Trainerin und Historikerin Elisabeth Luif setzten sich BetriebsrätInnen der GPA-djp anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Ersten Republik am 6. November 2018 mit Geschichte der Ersten Republik aus Perspektive der ArbeiterInnenbewegung und der Gewerkschaften auseinander. Ziel war es, das Bewusstsein über die eigene Geschichte zu schärfen und aufzuzeigen, dass soziale Rechte und demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten nicht selbstverständlich sind, sondern erkämpft wurden. Angesichts der zunehmenden Angriffe der derzeitigen Bundesregierung auf diese Rechte thematisierten wir auch die Frage: Kann sich Geschichte wiederholen?

Entwicklungen in der Ersten Republik

Am Vormittag erarbeiteten wir zunächst einen Überblick über die politischen Entwicklungen der Ersten Republik und sammelten dazu wichtige Ereignisse auf einem Zeitstrahl.

Weiterlesen

Ja zur AK – offensiv argumentieren für die Arbeiterkammerwahl 2019 (WS)

Auch in meinem Betrieb will ich für eine hohe Beteiligung bei der AK Wahl sorgen. – Mit guten Argumenten gerüstet und durch Überzeugung und Motivation meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Arbeiterkammern genießen bei der Bevölkerung in Österreich starkes Vertrauen und hohes Ansehen. Trotzdem wird die umfassende Interessenvertretung der Arbeitnehmer/innen durch die AK heute von bestimmten politischen Kräften zunehmend in Frage gestellt.

Das breite JA zur AK auch in eine Stimmabgabe bei der AK-Wahl umzumünzen, das kann auf vielen Wege geschehen. Ein sehr wichtiger dabei ist die Überzeugungskraft und Argumentationsstärke im persönlichen Gespräch. Betriebsräte und Betriebsrätinnen haben es in der Hand, mit Unterstützung von Gewerkschaft und AK im Unternehmen offensiv und öffentlich für die AK einzutreten.

In diesem Seminar arbeiten wir daran, Sinn, Nutzen und Leistungen der Arbeiterkammern für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschaften in unseren Betrieben pointiert ‚an den Mann/an die Frau zu bringen‘. Darüber hinaus geht es um ‚gute Gründe‘ für eine hohe Beteiligung bei der anstehenden AK Wahl.

Termine: Wir können für dieses Seminar 4 Termine anbieten: 16.1.2019 / 14.2.2019 / 28.2.2019 und 14.3.2019 (Der Inhalt ist bei jedem der angebotenen Seminare derselbe). Bitte melde dich zu einem dieser Termine an.

Ort: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien, Theresianumgasse 16-18

Zielgruppe: Dieses Seminar ist für dich geeignet, wenn du Betriebsrat/Betriebsrätin und Mitglied der GPA-djp bist und im Vorfeld der AK Wahl deine Belegschaft zur Wahl mobilisieren willst.

Weiterlesen

Neue Leitung in der Bildungsabteilung der GPA-djp

Hervorgehoben

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen!

Wolfgang Greif

Die GPA-djp stellt sich neu auf: In den vergangenen Monaten kam es zu wesentlichen Veränderungen im Vorsitz und der Geschäftsführung unserer Gewerkschaft. Auch im Bereich der Aus- und Weiterbildung für Betriebsräte und Betriebsrätinnen gibt es einen Wechsel. Mit 1. Juli dieses Jahres wurde mir die Leitung der Bildungsabteilung in der GPA-djp übertragen.

Gerne nehme ich die Herausforderung an, die langjährige engagierte und professionelle Bildungsarbeit von Werner Drizhal und seinem Team fortzusetzen und dabei meine jahrzehntelange Erfahrung in der Leitung der Abteilung Europa, Konzerne und Internationale Beziehungen in der GPA-djp einzubringen. Der Blick ist gerade auch in herausfordernden politischen Zeiten nach vorne gerichtet, um gemeinsam mit euch in den Betriebsratsgremien sowie unseren Partnern in ÖGB und Arbeiterkammer weiterhin effektiv auf allen Ebenen die Interessen der Beschäftigten zu vertreten.

Hier müssen wir einerseits die Linie unserer täglichen engagierten Arbeit beibehalten, andererseits aber zunehmend auch gemeinsam dem neoliberalen Wind aus Politik und Wirtschaft gegenhalten. Denn neue politische Vorgaben stellen heute Bewährtes und Selbstverständliches in Frage: Institutionen der Sozialversicherung, die bestehende breite Vertretung durch die Arbeiterkammern, zunehmend aber auch Elemente der Mitbestimmung und der betrieblichen Interessenvertretung (z.B. Jugendvertrauensräte). Weiterlesen