GPA-djp Basiskurse

Im Gesamtspektrum der gewerkschaftlichen Bildung in der GPA-djp kommt den Basiskursen eine entscheidende Rolle zu. Vielfach handelt es sich bei den BetriebsrätInnen, die an diesen Kursen teilnehmen, um EinsteigerInnen in die Betriebsratsarbeit. Diese Kurse stellen daher für den größten Teil der teilnehmenden Betriebsratsmitglieder einen ersten intensiveren Kontakt mit der GPA-djp, eine erste angeleitete Auseinandersetzung mit der Betriebsratsrolle und -arbeit und eine umfassende Beschäftigung mit der Gewerkschaftsarbeit sowie den Organisationen der ArbeitnehmerInneninteressenvertretung dar.

Das Programm der Basiskurse für Betriebsratsmitglieder in der GPA-djp umfasst grundsätzlich einen Basiskurs I (“Grundkurs”) und einen Basiskurs II (“Aufbaukurs”). Ziel der Kurse ist es, gewerkschaftliche Handlungsfähigkeit im Betrieb, in der Branche und auch generell in der Gesellschaft zu entwickeln bzw. zu verbessern. Im Zentrum stehen Persönlichkeitsbildung, fachliche Grundlagen der Betriebsratsarbeit (Recht, Wirtschaft, Politik), praxisorientierte Handlungsoptionen und Vernetzung.

In den Basiskursen der GPA-djp lernst Du die wichtigsten organisatorischen, strategischen und rechtlichen Grundlagen dafür und knüpfst Kontakt zum gewerkschaftlichen Netzwerk, das immer für Unterstützung gut ist.

Inhalte des Basiskurs I:

  • Der Betriebsrat und ich als sein Mitglied (Rolle, Aufgaben, Rechte und Pflichten)- Grundsätze
    der Interessenvertretung der ArbeitnehmerInnen (Organisationen und Geschichte).
  • Der Stufenbau der Rechtsordnung (Dienstvertrag, Kollektivvertrag, Gesetz).
  • Mein gewerkschaftliches Unterstützungsnetzwerk (»Gemeinsam stark!«).

Inhalte des Basiskurs II:

  • Wirtschaftliche Mitbestimmung als strategisches Instrument der Betriebsratsarbeit (BWL-Grundlagen).
  • Das wirtschaftliche Umfeld als Spielfeld der Interessen (VWL-Grundlagen).
  • Arbeitszeit als zentrale Dimension im ArbeitnehmerInnenuniversum (rechtliche und gewerkschaftliche
    Grundlagen)
  • Kommunikation des Betriebsrats als Machtressource (Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit im Betrieb)

Die Kurse werden von den Regionen der GPA-djp organisiert und durchgeführt. Für die Koordination und Abwicklung dieses regionalen Bildungsprogramms ist der/die Bildungsverantwortliche der jeweiligen GPA-djp Region zuständig. Anmelden kannst Du Dich über die GPA-djp Homepage unter Betriebsratsservice – Seminarangebote und Deiner Region. Für Fragen stehen Dir die KollegInnen in den Regionalgeschäftsstellen der GPA-djp zur Verfügung.

Kontaktmöglichkeiten der regionalen Bildungsverantwortlichen und Termine der Basiskurse sind auf der GPA-djp-Website der einzelnen Regionen zu finden:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

46 − = 42