Betriebsversammlung aktiv (SE)

Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb erreichen

Durch aktive Einbindung der Belegschaft bei Betriebsversammlungen die Steigerung der Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb erreichen

Gesellschaftliche Veränderungen haben auch vor den Betrieben nicht halt gemacht und bringen BetriebsrätInnen zunehmend unter Druck. Immer öfter werden rechtliche Bestimmungen unterwandert, Gewinne werden über steigenden Arbeitsdruck auf die Beschäftigten und Personalabbau erhöht.

Welche Strategien stehen BetriebsrätInnen zur Verfügung, wenn die Arbeitgeber immer weniger zu Verhandlungen bereit sind bzw. diese schwieriger und oftmals konfliktreicher werden?

Wie können BetriebsrätInnen klare Mandate und Aufträge aus der Belegschaft erhalten, wenn die Arbeitgeber in den heutigen Formen der Betriebsorganisation bewusst und erfolgreich den direkten Kontakt zu den Beschäftigten suchen, den Individualismus fördern und die solidarische Organisation der ArbeitnehmerInnen unterlaufen? Weiterlesen

Weibliche Tugend „Bescheidenheit“ adé! (WS)

Wie Frauen innere und äußere Widerstände erkennen und ihre Spielräume bei Verhandlungen optimal nutzen.

Spezialangebot, ausschließlich für Frauen

Gerecht und angemessen ist, dass Frauen ihr Gehalt verhandeln und mehr fordern. Männer fordern durchschnittlich einmal im Jahr eine Gehaltserhöhung, Frauen hingegen nur alle zwei bis drei Jahre, wenn überhaupt.
Dieser Workshop, for women only, soll Frauen aufzeigen, wie sie durch gutes Hintergrundwissen und Ausprobieren, ihre Handlungsspielräume nutzen und in Zukunft erfolgreich verhandeln.

Im Workshop werden Grundlagen der Verhandlungstechniken vermittelt, Raum zur Reflexion verschiedener Zugänge, Werte und Haltungen eröffnet und der Ausbau vorhandener Stärken der Einzelnen ermöglicht. Dabei können verschiedene Vorgehensweisen beim Verhandeln spielerisch ausprobiert werden. Abschließend werden unterschiedliche Übungsmöglichkeiten für den Alltag identifiziert.

Es werden niederschwellige Inputs und Übungen vorbereitet, die jeweils konkrete Durchführung wird mit den Erwartungen der Gruppe abgestimmt.

Datum: 14.11.2018 2018, 9:00-16:30

Ort: ÖGB, Johann Böhm Platz 1, 1020 Wien, Raum Amalie Seidel

Zielgruppe: Betriebsrätinnen, die Mitglied der GPA-djp sind

Weiterlesen

Überblick über Personalverrechnung (SE)

Vom Beginn bis zum Ende eines Dienstverhältnisses erfahren Sie einen Überblick.

Aus dem Inhalt:

  • Beginn des Dienstverhältnis, Möglichkeiten und Meldefristen
  • verschiedene Arten der Beschäftigung (Angestellte, Arbeiter, Lehrlinge, geringfügige Beschäftigte, etc
  • Dienstzettel, Dienstvertrag
  • Überblick über die Sozialversicherung und die Lohnsteuer – von brutto zu netto
  • verschiedene Lohnarten (Gehalt, Lohn, Sonderzahlungen, diverse Zulagen, Urlaubsersatzleistung, etc)
  • Unterbrechungen von Dienstverhältnissen (Mutterschutz, Karenz, etc)
  • Beendigung von Dienstverhältnissen
  • außerbetriebliche Abgaben

Weiterlesen

ZeitungsmacherInnen Workshop (WS)

Du willst deine Belegschaft mit einer Betriebsratszeitung über Aktuelles informieren, weißt aber nicht genau, wie du das angehen sollst? Die Idee und die entsprechende Motivation sind schon ein guter Anfang. Mit unserer Hilfe gießt du deine Ideen in ein konkretes Konzept. In diesem Workshop erfährst du alles über Planung, Redaktion und Layout einer Betriebsratszeitung.

Datum: 14. – 15. November 2018 (1. Tag: 9:00-16:30, 2. Tag: 9:00-16:30)
Ort: ÖGB, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Seminarraum Grete Rehor

Zielgruppe: Der Workshop ist für dich geeignet, wenn du Betriebsrat/Betriebsrätin und Mitglied der GPA-djp bist und eine Betriebsratszeitung planst oder eine bestehende Zeitung optimieren möchtest.

Wir empfehlen die Teilnahme mehrerer KollegInnen einer Betriebsrats-Körperschaft.

Weiterlesen

Dauernd (Finanz-)Krise?!

Die Finanzkrise 2008 und ihre Auswirkungen bis heute

CC BY-NC 2.0 Christian Voigt

2008 löste die Pleite der Investmentbank Lehman Brothers die größte Finanz- und Wirtschaftskrise seit der Weltwirtschaftskrise 1929 aus. Die europäische Politik beschloss milliardenschwere Rettungsschirme für die Banken und Kürzungsprogramme in den Staatsbudgets. Es folgten wirtschaftliche und soziale Probleme, die unter anderem einen Anstieg der Arbeitslosigkeit und der Armut sowie den Abbau sozialer Rechte in weiten Teilen Europas nach sich zogen.

Ziel unserer Veranstaltung ist es, die Folgen der Krise im Allgemeinen, sowie deren weitreichende Zusammenhänge und Auswirkungen – vor allem auf unser eigenes (Arbeits-)Leben – besser zu verstehen. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen von Politik und Finanzmärkten. Und wir fragen: Hat all das etwas mit den aktuellen und wenig erfreulichen politischen Tendenzen in Österreich, der EU und weltweit zu tun? Vor allem aber bieten wir die Gelegenheit zum Austausch mit anderen BetriebsrätInnen, mit Gewerkschaftsmitgliedern und mit ExpertInnen zum Thema.

Datum: 06.11.2018, 16:30 bis 19:30 Uhr
Ort: GPA-djp, D3 Convention Center, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien
Zielgruppe: Gewerkschaftsmitglieder und BetriebsrätInnen

Programm: Weiterlesen