Faire All In-Verträge gemeinsam durchsetzen! (WS)

Mythen aufklären und Ansprüche kennen

„Warum sind denn bei meiner hohen Überzahlung die Überstunden so wenig wert?“

All In-Verträge gewinnen in unterschiedlicher Ausprägung und unter verschiedenen Namen eine immer größere Bedeutung in der Arbeitswelt. Während für Fach- und Führungskräfte All In-Verträge fast Standard sind, werden sie zunehmend auch in mittleren Qualifikationsebenen angeboten. „Was ist eigentlich alles drin im All In?“ – dieser Frage gehen wir in einem zweitägigen Seminar gemeinsam auf den Grund.

Datum: 07. bis 08. Mai 2019, Seminarzeiten jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: ÖGB Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Seminarraum „Anna Boschek“
Zielgruppe: Betriebsräte/Betriebsrätinnen, die Mitglieder der GPA-djp sind und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

„Die erste im Büro und auch die Letzte“

„Die erste im Büro und auch die Letzte
Egal was sie macht, sie ist die Beste
Sie ist ein Vorbild für die Firma
War es auch schon immer und wird es immer sein
Nur fühlt sie sich allein, weil sie hackelt jeden Tag
Und hat keine Freizeit, früher war das egal aber
Mittlerweile ist sie Mitte dreißig und findet es richtig…“ (Scheibsta & die Buben: Gerda)

In Österreich werden pro Jahr mehr als 250 Millionen Überstunden geleistet. 54 Millionen davon werden nicht in Geld oder Zeit abgegolten.

„Es geht um den Streit zwischen Kapital und Arbeit, wer über die Arbeits- und Lebens-Zeit der Träger der Arbeitskraft verfügt. Dieser Konflikt ist ein Kernkonflikt der kapitalistischen Moderne. Und das ist kein Zufall, denn: Wer über Zeit verfügt, herrscht.“ (Hans-Jürgen-Urban: [Arbeits-]Zeit – Schanier zwischen Arbeit, Leben und Gesundheit. Konturen eines humanen Arbeitszeitregimes. In: Lothar Schröder / Hans-Jürgen-Urban [Hrsg.]: Gute Arbeit. Streit um Zeit – Arbeitszeit und Gesundheit. Frankfurt/M. 2017: Bund Verlag, Seite 35-53, Seite 35.)

Mehr Informationen, Daten und Materialien zum Thema Arbeitszeit und Arbeitszeitrecht findet ihr in unserer Seminardoku „Arbeitszeitrecht“.