Infotag zur AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) (SE)

Die AUVA ist mit rund 4,8 Millionen Versicherten, ca. 5.600 Beschäftigten, 7 Unfallkrankenhäusern, 4 Rehabilitationszentren und Landes- bzw. Außenstellen in allen 9 Bundesländern der Sozialversicherungsträger, der für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zuständig ist.
Weiterlesen

Infotag zur AUVA (SE-Doku)

AUVADie AUVA hat sich seit ihren Anfängen vor mehr als 125 Jahren zu einer wichtigen Säule des österreichischen Sozialsystems entwickelt. Von der Schadens-verhütung über die Unfallheilbehandlung und die Rehabilitation bis zur finanziellen Entschädigung der Unfallopfer bietet die AUVA von heute ihre Leistungen für 4,8 Millionen Versicherte. Herzlichen Dank bei allen teilnehmenden BR-Innen für ihr Interesse. Unser besonderer Dank gilt der Führung der AUVA  –  Generaldirektor
Dr. Helmut Köberl, Direktor Mag. Martina Lebersorger, Ärztlicher Direktor-Stv.
Dr. Wolfgang Schaden, Dipl. Ing. Georg Effenberger, Karl Dürtscher (Vorsitzender der Kontrollversammlung) Regionalgeschäftsführer Stv. GPA-djp und Wolfgang Gratzer (Zentralbetriebsratsvorsitzender).  Für die Organisation und tolle Betreuung bedanken wir uns recht herzlich bei Angela Gimplinger. Die Unterlagen zum Downloaden findet ihr anschließend im Artikel Weiterlesen

Infotag zur AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) (SE)

Die AUVA ist mit rund 4,8 Millionen Versicherten, ca. 5.600 Beschäftigten, 7 Unfallkrankenhäusern, 4 Rehabilitationszentren und Landes- bzw. Außenstellen in allen 9 Bundesländern der Sozialversicherungsträger, der für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zuständig ist.
Weiterlesen

Infotag zur AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) (SE)

Die AUVA ist mit rund 4,8 Millionen Versicherten, ca. 5.400 Beschäftigten, 7 Unfallkrankenhäusern, 4 Rehabilitationszentren und Landes- bzw. Außenstellen in allen 9 Bundesländern der Sozialversicherungsträger, der für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zuständig ist.
Weiterlesen

Infotag zur AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt)

Die AUVA ist mit rund 4,8 Millionen Versicherten, ca. 5.400 Beschäftigten, 7 Unfallkrankenhäusern, 4 Rehabilitationszentren und Landes- bzw. Außenstellen in allen 9 Bundesländern der Sozialversicherungsträger, der für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zuständig ist.

Weiterlesen

Materialien zum Infotag der AUVA

AUVADank der tollen Unterstützung vieler KollegInnen in der AUVA konnten wir einen interessanten Infotag in der AUVA für BetriebsratskollegInnen in der GPA-djp gestalten. Namentlich bedanken wir uns bei Koll. Angela Gimplinger und Koll. Rita Wlaschitz, die uns besonders unterstützten.
Hier das Programm des Tages:

  • 9:00 – 9:15  Begrüßung / Einleitung –  Obmann Birbamer / GD DI Vavken / Dürtscher / ZBRV-Stv.Kronsteiner  
  • 9:15 – 10:30 Einführung in die Aufgaben der AUVA / Prävention  – GD DI Vavken / AL-Stv.Dr.Effenberger   
  • 10:45 – 11:30 Eigene Einrichtungen – ÄD-Stv. Dr.Seiwald
  • 11:30 – 12:15 Leistung  – Dir. Mag. Lebersorger
  • 12:15 – 13:15 Mittagspause
  • 13:15 – 14:00 Die Selbstverwaltung der AUVA – KV Vors.Dürtscher   
  • 14:00 – 14:45 ZBR Zukunftskonzept  – ZBRV-Stv. Kronsteiner
  • 15.00   Führung durch das FVZ  – Mag. Koini

Die Materialien zum Downloaden findet ihr hier:

Weiterlesen

Infotag zur AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt)

Die AUVA ist mit rund 4,3 Millionen Versicherten, ca. 5.300 Beschäftigten, 7 Unfallkrankenhäusern, 4 Rehabilitationszentren und Landes- bzw. Außenstellen in allen 9 Bundesländern der Sozialversicherungsträger, der für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zuständig ist. Weiterlesen

AUVA – Prävention von arbeitsbedingten Gesundheitsgefährdungen

Am Montag, 29. April 2013, findet anlässlich des Internationalen Gedenktags für die Opfer von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten eine „Leistungsschau der AUVA zur Prävention von arbeitsbedingten Gesundheitsgefährdungen“ im ÖGB-Catamaran, 1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1, von 9.00 bis 16.30 Uhr statt.

Ziel der Veranstaltung ist die Angebote und Leistungen der AUVA für Betriebe bekannt zu machen, wie z.B. die akustische Kamera zur Visualisierung und Ortung von Lärmquellen oder die Simulation und Visualisierung von Belastungen der Wirbelsäule beim Heben und Tragen.
Parallel dazu wird es ein Rahmenprogramm mit Kurzvorträgen von VertreterInnen der AUVA geben, u.a. zu den Themen Evaluierung der psychischen Belastungen, Hautschutz und Betriebliches Eingliederungsmanagement.

Anmeldung: Claudia Leeb (ÖGB Sozialpolitik) per E-Mail sozialpolitik@oegb.at oder per Fax +43 1 53444-100467

Weiterlesen