Arbeitszeitgesetz – Novelle 2018 (SE)

Änderungen zum Arbeitszeitgesetz 2018

Mit der jüngst vorgenommenen Novelle des Arbeitszeitgesetzes (AZG-Novelle) kommen grundlegende Änderungen auf ArbeitnehmerInnen und BetriebsrätInnen zu. Neben der politischen Bewertung ist auch eine juristische Behandlung der Änderungen erforderlich, da diese an zahlreichen Stellen mehr Fragen als Antworten aufwerfen. Dieses Seminar soll einen Überblick über die Änderungen und erste juristische Antworten zu den aufgeworfenen Fragestellungen.

Datum: 26.11.2018, in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK-Wien, Theresianumgasse 16 – 18, 1040 Wien, Seminarraum 11a/b
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind und die bereits am GPA-djp Seminar „Arbeitszeitrecht“ teilgenommen haben.

Seminarziele: Weiterlesen

„Jetzt bin ich Betriebsrat“ – praktische Bausteine für die innerbetriebliche Interessensvertretung (SE)

Dieses Seminar soll Lust und Laune auf mehr machen. BetriebsrätInnen erkennen, welche Handlungsspielräume sie haben, wie es mit ihren Gestaltungsmöglichkeiten bei Dienstverträgen und Betriebsvereinbarungen aussieht und erkennen, wo sie Einfluss auf Kollektivvertrag und Gesetze nehmen können.

Das Seminar gibt gute Einblicke in arbeitsrechtliche Themen und dient dazu, einen Überblick an Möglichkeiten für die Betriebsratsarbeit zu bekommen, welche in den Basiskursen der Regionen vertiefend behandelt werden.
Dieses Seminar ist kein Ersatz für den Basiskurs I.

Termin: 19. – 20. November 2018 (1.Tag: 9:00-17:00, 2.Tag: 9:00-16:00)

Ort: ÖGB, Johann Böhm Platz 1, 1020 Wien (Seminarraum Amalie Seidl)

Zielgruppe: Für BetriebsrätInnen, die ihre Funktion neu übernommen haben und Mitglied der GPA-djp sind.

Weiterlesen

Betriebsversammlung aktiv (SE)

Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb erreichen

Durch aktive Einbindung der Belegschaft bei Betriebsversammlungen die Steigerung der Durchsetzungsfähigkeit im Betrieb erreichen

Gesellschaftliche Veränderungen haben auch vor den Betrieben nicht halt gemacht und bringen BetriebsrätInnen zunehmend unter Druck. Immer öfter werden rechtliche Bestimmungen unterwandert, Gewinne werden über steigenden Arbeitsdruck auf die Beschäftigten und Personalabbau erhöht.

Welche Strategien stehen BetriebsrätInnen zur Verfügung, wenn die Arbeitgeber immer weniger zu Verhandlungen bereit sind bzw. diese schwieriger und oftmals konfliktreicher werden?

Wie können BetriebsrätInnen klare Mandate und Aufträge aus der Belegschaft erhalten, wenn die Arbeitgeber in den heutigen Formen der Betriebsorganisation bewusst und erfolgreich den direkten Kontakt zu den Beschäftigten suchen, den Individualismus fördern und die solidarische Organisation der ArbeitnehmerInnen unterlaufen? Weiterlesen

Die Betriebsratswahl (SE)

BR-WahlDie Betriebsratswahl ist gerade dreieinhalb Jahre her, und schon steht die nächste an.
Die letzte Wahl hatte zwar ihre Höhen und Tiefen, aber alles ist gutgegangen, niemand hat die Wahl angefochten. Zwischenzeitlich hat jedoch das Management gewechselt und der Wahlvorstandsvorsitzende der letzten fünf Betriebsratswahlen ist in Pension gegangen. Aus der Gerüchteküche hört man, dass es eine zweite Liste für den Wahlvorstand geben soll. Plötzlich werden alle erfolgreich erarbeiteten Routinen hinterfragt. Die Fragen, die sich jetzt stellen, hatte man über die Jahre aus dem Blick verloren, obwohl sie den Kern der Betriebsratswahl ausmachen: Weiterlesen

Datenschutz und Datensicherheit praktisch am PC (WS)

Datenschutz praktisch - KEE Datenschutz ist ein ebenso heikles wie umfassendes Thema und berührt verschiedene Gesetzesbereiche. Meist sind mehrere Personengruppen wie TechnikerInnen, JuristInnen und AnwenderInnen bei Datenschutzfragen involviert bzw. betroffen. In den Betrieben gibt es oft mehrere Betriebsvereinbarungen zur Regelung unterschiedlicher Systeme wie z.B. zur Nutzung des Internets, der Telefonanlage usw.

Was können wir als ArbeitnehmerInnen persönlich und praktisch an den Computern tun, um unsere eigenen Daten sowie jene unserer KollegInnen und KommunikationspartnerInnen zu schützen? Welche Einstellungen können wir an unseren Geräten vornehmen, wie und wo sollten wir Daten speichern und was sollten wir bei unserem Kommunikationsverhalten bedenken?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns praktisch am PC damit, was wir als BetriebsrätInnen bei der Arbeit an Firmen- und an privaten PCs bedenken sollten, einstellen und nutzen können.
Weiterlesen