Arbeitsrecht+

Normensammlung für die betriebliche Praxis 2018
Gustav Wachter (Hrsg.)  – Buch + Online-Datenbank + e-book
1.488 Seiten,  Rechtsstand 1. März 2018, ISBN 978-3-99046-311-6
€ 59,00  – Bestellung im ÖGB-Verlag

Ende Februar erschien die Ausgabe 2018 der Arbeitsrecht+ Normensammlung. Mit Rechtsstand 1. März 2018 enthält sie wichtige aktuelle Neuerungen wie u.a. – Angleichung von Arbeitern und Angestellten bei der Entgeltfortzahlung – Datenschutzgesetz in der mit 25.5.2018 in Kraft tretenden Fassung – Wiedereingliederungsteilzeitgesetz bei betroffenen Gesetzen berücksichtigt – Die ab 2021 geltende Angleichung von Arbeitern und Angestellten bei der Kündigung zusätzlich ersichtlich gemacht

Datenschutz im Betrieb regeln (Doku)

Seminarmaterialien, Flipchartprotokoll und weiterführende Hinweise/Links zum Seminar „Datenschutz im Betrieb regeln – Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes“. In diesem dreitägigen Seminar widmen wir uns einer einführenden und umfassenden Auseinandersetzung mit dem betrieblichen Datenschutz. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf technischen, rechtlichen, betrieblichen und politischen Aspekten dieses Themenfelds und der damit verbundenen Mitbestimmungserfordernisse im Betrieb.

Präsentationen (PDF-Download)
Weiterlesen

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (SE)

Auswirkungen für die praktische Betriebsratsarbeit

Im betrieblichen Datenschutz stehen einige Änderungen vor der Tür. Mit Mai 2018 wird die neue europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft treten und damit werden auch (teils neue) Vorgaben für Unternehmen, Behörden und Datenschutzbeauftragte gelten.

In diesem Seminar befassen wir uns vor allem mit folgenden Fragen zu den aktuellen Änderungen:

  • Welche neuen Regelungen bringt die Europäische Datenschutzverordnung?
  • Wie ist es zur Europäischen Datenschutzverordnung gekommen?
  • Wie sieht es mit der derzeit laufenden Novellierung der österreichischen Rechtsordnung (Datenschutzgesetz) aus?
  • Sind die Mitwirkungsrechte der Betriebsräte im Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) davon betroffen?
  • Was bringen die Neuerungen für die Belegschaftsvertretung?

Termin: 27.02.2018, 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: Bildungszentrum der AK-Wien, Seminarraum 21, Theresianumgasse 16 – 18, 1040 Wien
Zielgruppe: BetriebsrätInnen in Konzernen und Unternehmensgruppen (Zentralbetriebsräte, Mitglieder in Konzernvertretungen, Aufsichtsratsmitglieder, Mitglieder von Eurobetriebsräten)

Weiterlesen

Der gläserne Mensch – unsere Daten als Macht- und Wirtschaftsfaktor (SE)

Datenschutz und Mitbestimmung in Zeiten von Facebook und Digitalisierung

Wir telefonieren mit dem Smartphone, wir surfen im Internet und posten auf Facebook. Oft ist uns gar nicht klar, dass wir dabei zahlreiche digitale Spuren hinterlassen, für die sich Unternehmen und Behörden interessieren. Werden wir zum gläsernen Mensch? Während sich heute viele gläsern fühlen, ist unklar, wer die wenigen im Besitz unserer Daten sind, und wozu sie die Daten verwenden. Inwieweit werden wir überwacht und kontrolliert? Werden wir auf Basis dieser Daten unterschiedlich behandelt oder gar gelenkt?

In unserem Workshop beleuchten wir diese und noch viele weitere Fragen in Hinblick auf mindestens drei Facetten des Bilds vom „Gläsernen Menschen“:

  • “Gläserne BürgerInnen” und der Staat, der Daten sammelt (von ELGA bis zur Vorratsdatenspeicherung);
  • “Gläserne KundInnen/UserInnen” und Konzerne, die Daten sammeln (von Werbung und Banken bis Google und Facebook)
  • “Gläserne ArbeitnehmerInnen” und die Arbeitgeber, die Daten sammeln (von der Arbeitszeiterfassung bis zum Surfverhalten).

Unser Fokus liegt dabei auf den in der öffentlichen Diskussion meist vernachlässigten “gläsernen ArbeitnehmerInnen”. Gutes Management braucht keine “gläserne Belegschaft” und als BetriebsrätInnen dürfen wir Entwicklungen in diese Richtung nicht zustimmen.

Termin: 14.-15.3.2017, jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr
Wo: ÖGB-Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, Raum „Anna Boschek“
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind.

Seminarziele: Weiterlesen

Datenschutz und Datensicherheit praktisch am PC (WS)

Datenschutz praktisch - KEE Datenschutz ist ein ebenso heikles wie umfassendes Thema und berührt verschiedene Gesetzesbereich. Meist sind mehrere Personengruppen wie TechnikerInnen, JuristInnen und AnwenderInnen bei Datenschutzfragen involviert bzw. betroffen. In den Betrieben gibt es oft mehrere Betriebsvereinbarungen zur Regelung unterschiedlicher Systeme wie z.B. zur Nutzung des Internets, der Telefonanlage usw.

Was können wir als ArbeitnehmerInnen persönlich und praktisch an den Computern tun, um unsere eigenen Daten sowie jene unserer KollegInnen und KommunikationspartnerInnen zu schützen? Welche Einstellungen können wir an unseren Geräten vornehmen, wie und wo sollten wir Daten speichern und was sollten wir bei unserem Kommunikationsverhalten bedenken?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns praktisch am PC damit, was wir als BetriebsrätInnen bei der Arbeit an Firmen- und an privaten PCs bedenken sollten, einstellen und nutzen können.
Weiterlesen