Online – Course – EWCs: the rules of the game

Am 26. Juni startet ein ETUI-Online Kurs für EurobetriebrätInnen. Dieser Kurs richtet sich an neugewählte EurobetriebrätInnen, aber auch an EurobetriebsrätInnen die die rechtlichen Rahmenbedingungen auffrischen und ihre Rolle reflektieren möchten.
Dieser Online-Kurs soll auch helfen die Kommunikation zwischen EurobetriebsrätInnen zu verbessern und die Arbeit effizienter zu gestalten.

Anmeldung direkt unter dem Link.
Anmeldeschluss ist der 16. Juni 2017
Der Onlinekurs ist kostenlos, allerdings nur auf Englisch.
Hier gibt es weitere Informationen.
Weiterlesen

„Internationale Arbeitsnormen und ihre Anwendung in der EU (ETUI-SE)

Seminarziele

  • Erkennen der Bedeutung von Normen der Internationalen Arbeitsorganisation Normen und die Risiken bei deren Verletzung in Europa
  • Beschreibung der Anwendung von ILO-Normen in unserem täglichen Arbeitsleben
  • Erläuterung  von Förderungsmöglichkeiten zur Implementierung von ratifizierten Normen
  • Praktizieren der Gewerkschaftssolidarität innerhalb der ILO Regeln

Die Bildungsabteilung des Europäischen Gewerkschaftsinstitutes (ETUI) veranstaltet dieses Seminar

Weiterlesen

Entgrenztes Arbeitsleben (ETUI-SE)

ETUIdie permanente Flexibilisierungsdebatte der Unternehmer in Arbeitszeit und -organisationsfragen und durch die Möglickeiten der Digitalisierung werden die AN-Innen mit permanenter Erreichbarkeit und Auflösung ihrer Arbeitsorte konfrontiert.

Termin: 31. Jänner – 2. Februar 2017
Ort: Wien
Anmeldungen bitte an  das ÖGB-Referat Bildung, Freizeit, Kultur bis spätestens 15. Dezember 2016 zu Handen von Koll. Tina-Bianca Ennikl, Tel.: 01/534 44-39241, E-Mail: tina-bianca.ennikl@oegb.at – TN-Innen, die Mitglied der GPA-djp sind benötigen eine Bestätigung der Bildungsabteilung wegen der Übernahme der Kosten.

Weiterlesen

Was ist neu in der politischen Ökonomie? (SE)

http://stopausterity.eu/

http://stopausterity.eu/

2. Kursteil des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (ETUI) in Kooperation
mit der London School of Economics (LSE)

Die 3 großen Themenkomplexe werden sein:

  1. Makroökonomie und die Kontrolle über die Eurozone
  2. Die politische Ökonomie von Arbeitsmärkten und Wohlfahrtsstaaten
  3. Finanzmärkte und wirtschaftliche Integration

Weiterlesen

Wie können wir den EU-Entscheidungsprozess überwachen und beeinflussen? (SE)

Blyth_EuropaZiele des ETUI-Seminars:

  • Den EU-Entscheidungsprozess kennenlernen und Bewusstsein darüber zu erlangen, denn erst das Wissen darüber bringt der Gewerkschaftsbewegung Aussicht auf Erfolge.
  • Erfahrungen auszutauschen und gute Beispiele aus dem Mobilisierungs- und Kampagnenbereich vorstellen
  • Aspekte einer gut koordinierten Gewerkschaftsaktionsstrategie herausfiltern, die den Entscheidungsprozess auf nationaler, sektoraler und europäischer Ebene beeinflussen.

Weiterlesen