Sozak 67 – Europapraktikum – Christian Wersonik – Tarifpolitik

„Die Tarifautonomie ist das Recht, an Stelle staatlicher Rechtsetzung in kollektiver Selbstbestimmung die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen durch freie Vereinbarungen zwischen Arbeitnehmervereinigungen und Arbeitgebern zu regeln und zu diesem Zwecke Tarifverträge abzuschließen.”

Verfassungsrechtliche Grundlage der Tarifautonomie:
Artikel 9, Absatz 3 Grundgesetz

Mehr Informationen zur Tarifpolitik und Artikeln von Christian Wersonik

Sozak 67 – Europapraktikum – Carina Köpf in Portugal

9A
4M
2D

So heißt die aktuelle Kampagne der SPGL (Sindicato des Professores da Grande Lisboa – Gewerkschaft für LehrerInnen). Obwohl die 132.000 LehrerInnen von 12  verschiedenen Gewerkschaften vertreten werden, und mehr damit beschäftigt sind die Mitglieder der anderen Gewerkschaften abzuwerben, sind sie sich in dieser Kampagne einig.
Sie vollen: 9 Jahre, 4 Monate und 2 Tage!
Damit ist die Anrechnung ihrer Gehalts- und Karrierestufen gemeint, die sich laut der kollektiven Vereinbarungen alle 4 Jahre erhöht. Mehr Informationen dazu in Carina´s Blogbeitrag

Sozak 67 – Europapraktikum – Leopold Kohzina bei BMW in München

Das große Highlight BMW Werk steht an: Gemeinsam mit dem 1. Bevollmächtigen der IG Metall München Horst Lischka geht’s zu BMW. BMW wird vom Chef direkt betreut- und ich darf dabei sein——- Eckdaten: 48.000 Beschäftigte!!!!!!!, 63 Betriebsräte und 650 VL´s. Die Vollversammlung der Vertrauensleute. (ca. 400 VL waren anwesend). Diese Versammlung findet immer vierteljährlich statt. Vorbesprechung mit dem VL-Leiter Alexander Farrenkopf. Aktuelle Themen waren: Rückblick: Warenstreiks,  die BR Wahlen im März 2018. Mehr zu seinen Artikeln

Sozak67 – Europapraktikum – Karin Kádár in Portugal

Sparen bis der Arzt kommt…

oder die „28er“, Airbnb und die Strukturanpassungen…
Wenn man in den letzten Monaten Berichte über Portugal in deutschsprachigen Medien verfolgt hat konnte man lesen, dass dieses Land „auf einem guten Weg in Sachen finanzieller Stabilisierung“ sei und endlich wieder prosperierende Verhältnisse einkehren können. Vom „Musterschüler“ ist die Rede und vom „Paradebeispiel“.

Kritische Töne werden allenfalls laut, wenn es sich um die neue Koalitionsregierung handelt und deren teilweiser Abkehr vom rigiden verordneten Sparkurs. Weiterlesen

Sozak 67 – Europapraktikum – Wolfgang Führer in Schweden

100.000 Mitglieder in 4 Jahren – Whhhaat? – Wie Unionen den turnaround schaffte

Letztes Wochenende um den ersten Mai war ich richtig geschockt. Ich las, dass unsere Gewerkschaften seit 1990 rund 400.000 Mitglieder verloren haben, war mir eigentlich bewusst, ich hab`s aber verdrängt.

Unionen war am selben Punkt vor 4 Jahren und sie sagten sich: Wenn das so weitergeht, sind wir bald Geschichte. Das war ihre Antwort:

„Marketing is everything, good sales for the win“

Ein alter aber richtiger Spruch! Sowohl für Marketing, als auch Vertrieb sind die gemeinsame Entwicklung von „unique selling positions“ also Alleinstellungsmerkmalen der Produkte entscheidend. Für die Kundenbindung spielt CRM am Puls der Kunden eine wesentliche Rolle. Weiterlesen

Sozak 67 – Europapraktikum – Helmut Blaziczek in Finland

Gewerkschaftsarbeit einmal anders

Zu einer Gewerkschaftsarbeit der besonderen Art war ich am Wochenende vom 20. Bis zum 22. April eingeladen. Thema der Arbeit war „Hard Things“. Dies ist eine Kampagne der Gewerkschaftsjugend „Raksanuoret“, der Jugendorganisation der Gewerkschaft Rakennusliitto mit dem Ziel neue Gewerkschaftsmitglieder zu rekrutieren und die Notwendigkeit einer Gewerkschaft zu erklären. Und zu dieser Kampagne wurde entschieden einen Videoclip zu machen. Weiterlesen

Die Sozak geht mit tollen Lehrgangsmitgliedern ins neue Jahr

Die Leiterinnen der Sozialakademie der AK-Wien – Brigitte Daumen und Nicola Sekler – betonten bei ihrer Ansprache anläßlich des Jahresabschlusses 2018 die viellfältigen Leistungen und Initiativen des derzeitigen Lehrgangs.

In vier Projekten werden sich die TeilnehmerInnen bis April 2018 mit folgenden Themen beschäftigen:

  • „Zukunft der Arbeitswelt“: Projektauftraggeber ist der ÖGB Steiermark, Koll. Wolfgang Waxenegger
  •  „Bildung (d)eines politischen Bewusstseins“: Projektauftraggeber ist die ProGe Wien, Koll. Toni Steinmetz
  • „Missing link – Spots die bewegen“: Projektauftraggeber ist der ÖGB, Koll. Willi Mernyi
  • „Aufbau, Pflege und Evaluierung eines gewerkschaftlichen Netzwerkes im Betrieb“, inhaltlich betreut durch Gerhard Kopinits (GPA-djp) und Projektauftrag durch die GPA-djp, Koll. Werner Drizhal

Weiterlesen

Europapraktikum der Sozak

GPA-djp-Teilnehmerinnen waren bei internationalen Vertretungen Österreichs im Rahmen ihres Praktikums.Banu Celik beim UN-Botschafter in GenfBanu Celik (GPA-djp) in Genf beim österreichischen Botschafter der Vereinten Nationen

Empfang beim österreichischen Botschafter in LondonStefan Kronister (ÖGB-OÖ) und Mario Schmidt (GPA-djp) wurden in London offiziell  vom österreichischen Botschafter,  Dr. Martin Eichtinger in Großbritannien empfangen.