Feedback Kassaführung im BR-Fond und Seminarunterlagen April 2010

Anfang April fand das Seminar „Kassaführung“ für die KassierInnen in den BR-Fonds statt. Herzlichen Dank an die TeilnehmerInnen für ihr Interesse an der Weiterbildung und ein großes Dankeschön an Koll. Sepp Fürtsch von der AK Wien, der diese Seminare jetzt betreut. Im folgenden Blogeintrag findet ihr die Zusammenfassung der Feedbackbögen (ohne TrainerInnenbewertung – weil wir dies als persönliche Daten werten und schützen). Gleichzeitig haben wir die Seminarunterlagen eingescannt und für euch zum Downloaden bereitgestellt. Ein Buchvorschlag des ÖGB-Verlags rundet die Unterlagen ab.

Hier gehts zum Feedback und den Seminarunterlagen

Feedbackzusammenfassung und Seminarunterlagen des "Antimobbingseminars" an der OMAK in Graz

Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen des „Antimobbingseminars“ im März 2010. Ein großes Dankeschön auch an all jene, die den Feedbogen ausgefüllt haben und uns damit Gelegenheit geben unsere Seminarangebote zu optimieren. Wir waren erstmals mit einem Seminar an der OMAK und die TN-Innen äußersten zum Seminarort:

  • Betreuung: 100 % sehr gut
  • Seminarumfeld, Ambiente: 100 % sehr gut
  • Ausstattung des Seminarraums: 77,8 % sehr gut

Weiterlesen

Feedbackzusammenfassung des Seminars "Rechte und Pflichten von BR-Mitgliedern"

Herzlichen Dank allen TN-Innen für die Teilnahme an diesem Seminar und für Interesse an der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit. Besonderen Dank gebührt Andrea Komar, die erstmals dieses Seminar konzipiert hat und die länger als geplant mit den KollegInnen die Inhalte bearbeitet hat. Auf den zurückgesendeten Feedbackbögen gab es folgende Anregungen:

Gewisse Dinge müssen ausführlicher behandelt werden, speziell dieses Seminar sollte mindestens 2 Tage dauern!!
Bereitstellung von Tischen zum Schreiben und zum Ablegen der Arbeitsunterlagen.
Das Raumklima wurde tagsüber schlechter, wurde durch öffnen der Eingangstür zwar besser, jedoch wurde der Schallpegel dadurch erhöht.
Für dieses umfangreiche Thema sollten in Zukunft 2 Tage eingeplant werden bzw. den Seminarinhalt in 2 Seminare aufteilen. Die Zeit war einfach zu kurz um unternehmensspezifische Beispiele zu analysieren.
Der Inhalt des Seminars sollte auf zwei Tage hintereinander verteilt werden. Das gilt auch für die beiden Folgeseminare. Die Themen sind sehr wichtig, und sollten nicht zu kurz kommen. Aufgrund der Fragen, die von den Teilnehmern kommen, und die großteils für alle interessant sind, läßt sich der Zeitplan nicht einhalten, wenn man alles in einen Tag presst.

Hier geht es zur gesamten Auswertung und den Seminarunterlagen

Ein Lob für die Arbeit in den Grundkursen der GPA-djp

Liebe Kolleginnen !
 
Ich habe vergangene Woche ( 21.-26.3.2010 ) an einem Grundkurs der GPA-djp Wien teilgenommen und möchte ein kurzes Feedback geben:

Veranstaltung sehr gut organisiert, Teilnehmer aus sehr vielen Branchen-sehr viel Erfahrungsaustausch,  Trainer sehr kompetent und kommunikativ, Gestaltung: Vorträge und Gruppenarbeiten in ausgewogenem Verhältnis.

Ich möchte mich nochmals recht herzlich dafür bedanken, dass mir die Teilnahme ermöglicht worden ist

Feedbackzusammenfassung des Blogseminars vom 8. und 9. März im BIZ der AK-Wien

Bei den Seminaren der GPA-djp werden nach dem Seminar elektronische Feedbackbögen zur Auswertung versendet. Auf die Frage  „Was hat dir besonders gut gefallen?“ antworteten die TN-Innen zum Beispiel:

Das Angebot der Weiterbetreuung finde ich ganz toll!
Ausstattung der Räumlichkeiten; gratis Garagenplatz; gratis Mittagessen; Freundlichkieit der MitarbeiterInnen

Die gesamte Auswertung findet zum Download

Weiterlesen

Feedbackzusammenfassung des Seminars "All-In-Verträge"

Neun KollegInnen haben uns ein Feedback über ihre Eindrücke zum Seminar zurückgeschickt.  Auf die Frage „Was hat dir besonders gut gefallen?“ gabs folgende Antworten:

Die Besetzung der Teilnehmer, die gehaltsvollen Diskussionen und die straffe, disziplinierte Organisation
Das KollegInnen aus unterschiedlichen Regionen und Unternehmen mit dem selben Problem dabei waren – „es geht nicht nur mir schlecht!“
Die offene Diskussion.
Das Detail- und Gesamtwissen von Gerald!
Die bunte Mischung der Branchen, aus denen die BR/BRVs kamen.
Praktische Übungen waren sehr wertvoll
Die sehr bunt gemischte Gruppen der Teilnehmer war auch positiv
Austausch mit Kollegen

Hier geht es zur Gesamtauswertung

Zusammenfassung der Feedbackbögen "Brennpunkt Europa"

Anregungen und Verbesserungsvorschläge der TeilnehmerInnen:

Locker Arbeit Klima & Networking & von reife Menschen etwas ganz neues zu lernen
die entspannte und konstruktive Atmosphäre
Wir wurden von Beginn an motiviert hier voll mitzumachen, nicht mit Druck sondern mit fachlich sehr guten Trainern, die hier tolle Arbeit geleistet haben und uns sofort eingebunden haben, dass jeder der Anwesenden seh Wichtig ist.

Weiterlesen

Zusammenfassung der Feedbackbögen "Soziale Netzwerke"

Anregungen und Verbesserungsvorschläge der TeilnehmerInnen:

Ich würde mich über eine Follow-up Veranstaltung freuen.
Mehr Zeit wäre aus meiner Sicht notwendig.
Vielleicht lässt sich der „theoretische Teil“ zugunsten des „praktischen Teils“ etwas reduzieren
Ein weiterer Termin wäre sinnvoll um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten – Follow Up!!

Zur Zusammenfassung gehts hier