Buch und Workshops: Demagogen entzaubern

Buch_Demagogen_Cover.inddDieses Buch wendet sich an Menschen für die Zivilcourage mehr ist als ein Schlagwort. Es ist für diejenigen, die dem demagogischen Klima, das sich am Arbeitsplatz, im persönlichen Umfeld und in der Öffentlichkeit auszubreiten droht, etwas entgegen setzen wollen.

„Dieses Buch verspricht dir kein schöneres Leben, aber mit Sicherheit ein spannenderes.“
Willi Mernyi & Michael Niedermair

Buchpräsentation: 8. September 2010, 18:30 Uhr, ÖGB, Johann-Böhm-Platz 1 ,1020 Wien – Leseprobe
Anmeldung unter: kampagnen@oegb.at
Onlinebestellung (ab 13. September 2010) unter www.oegbverlag.at

„Demagogen entzaubern“ – Workshops zum Thema des Buches

TRAINER: Willi Mernyi & Michael Niedermair, Autoren des Buches DEMAGOGEN ENTZAUBERN
TERMINE / ORT (Dauer jeweils von  09:00 – 17:00 Uhr):

  • 14. September 2010 – Wien
  • 15. September 2010 – Linz
  • 18. September 2010 – Wien
  • 16. November 2010 – Villach
  • 15. Dezember 2010 – St. Pölten

Anmeldungen zu den Workshops

Weiterlesen

Entwicklung neuer Bildungsangebote für die BR-Innen der GPA-djp

Christoph Sykora, Christine Rudolf, Claus Faber, Petra Deutschbauer, Elisabeth Steinklammer und Werner Drizhal trafen sich heute in Yspertal  um an Hand von Seminarerfahrungen und einer Studie entscheidende “Bruchlinien” anzusprechen, die für die kommende Bildungsarbeit von Bedeutung sein könnten.

Näheres dazu im Blog Bildungsarbeit und Bildungsteheorie

VÖGB-Lehrgang für BR-Mitglieder – Soziale Kompetenz – Spezialisierungsblock

Der Spezialisierungsblock besteht aus insgesamt 6 Seminartagen.  In diesem Block hat man die Möglichkeit zwischen zwei Bildungsschienen zu entscheiden

  1. BetriebsrätInnen im Rampenlicht
  2. BetriebsrätInnen beraten

Die Anmeldungen zum Lehrgang Soziale Kompetenz bitte über die Homepage des VÖGB durchführen. Bei den einzelnen Seminaren sind die dazugehörigen Links eingefügt.

Weiterlesen

VÖGB-Lehrgang für BR-Mitglieder – Soziale Kompetenz – Aufbaublock

Der Aufbaublock umfasst insgesamt 16 Seminartage. Die einzelnen Module können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Voraussetzung für den Besuch der Seminare ist die Abslovierung des Basisblock.

  • Kommunizieren und Werben mit System – 2 Tage
  • Verhandeln – 3 Tage
  • Miteinander – 3 Tage
  • Kreativ gestalten – 3 Tage
  • Gemeinsam arbeiten – 3 Tage
  • Wahlweise Gendergerecht handeln – 2 Tage oder Kulturen verstehen – 2 Tage

Die Anmeldungen zum Lehrgang Soziale Kompetenz bitte über die Homepage des VÖGB durchführen. Bei den einzelnen Seminaren sind die dazugehörigen Links eingefügt.

Weiterlesen

Kapital – Druck – Streik – Menschen – Kürzung

Freitag abends vor dem Burgtheater
Mehrere AktivistInnen der GPA-djp begrüßten die Besucher der Faust-Vorstellung mit diesem Flugblatt:

Sehr geehrte Gäste des Burgtheater!

P1000002 Auch GewerkschafterInnen lieben Theater. Was wir nicht lieben ist übles Schauspiel. Über ein besonderes schlechtes Stück, auf Kosten von tausenden Beschäftigten, informieren wir Sie gerne.

Hauptrolle: Herr Dr. Dieter Simon, Geschäftsführer der Druckerei agensketterl und Obmann-Stv. des Fachverbandes Druck der Wirtschaftskammer. Die Druckerei agensketterl druckt unter anderem das Programm des Burgtheaters, das Sie heute vielleicht noch in Händen halten werden. Agensketterl ist offiziell Kooperationspartner des Burgtheaters.

1. Akt: Zwei Tage vor Weihnachten 2008 kündigen die Arbeitgeber der Druckereibranche den Kollektivvertrag für 13.000 Beschäftigte.

2. Akt: Nach monatelangen zähen Verhandlungen und weitgehenden Zugeständnissen gibt es eine Einigung.

3. Akt: Herr. Dr. Simon torpetiert das Ergebnis und verlangt drastische Kürzungen von Urlaubs- und Weihnachtsgeld der Beschäftigten.

Weiterlesen

„Krise und gewerkschaftliche Handlungsstrategien“

Die GPA-djp-Bildungsabteilung, das Institut für Politikwissenschaft der Uni Wien und BEIGEWUM, der Beirat für gesellschafts, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen, veranstalten am

Dienstag, 23. Juni 2009, 19 Uhr
im Republikanischen Club (1010 Wien, Rockhgasse 1)

„Krise und gewerkschaftliche Handlungsstrategien“
AM BEISPIEL DER IG METALL IN DEUTSCHLAND

Vortrag und Diskussion mit PD Dr. Martin Allespach (Leiter des Funktionsbereichs „Grundsatzfragen und Gesellschaftspolitik“ beim Vorstand der IG Metall)

Veranstaltungsinfos hier bei BEIGEWUM.

Aktiv aus der Krise – Gemeinsam für ein GUTES LEBEN – Aktionsplan der IG Metall
Die IG Metall fordert:

  1. Maßnahmen der aktiven Beschäftigungssicherung und einen erweiterten Rettungsschirm für Unternehmen der Realwirtschaft,
  2. mehr Mitbestimmung in Betrieben und Unternehmen,
  3. die politische Regulierung der Finanz- und Vermögensmärkte und
  4. die Vermögen zur Finanzierung der Krisenlasten heranziehen.

Mehr dazu hier (PDF).

Weitere Blogeinträge zum Thema:
Kampf um Köpfe und Herzen
Der Marktradikalismus ist gescheitert, aber nicht am Ende, warnt Martin Allespach. Der Kampf um eine grundlegend andere Wirtschaftsordnung sei eröffnet. Wenn die Gewerkschaften ihn gewinnen wollen, müssten sie jetzt deutlich machen, welche Grundwerte ihr handeln bestimmen.

Workshop für Blog-UserInnen, die bereits mit Gewerkschafts- oder BR-Blogs arbeiten

In mehr als 20 Blogs der Gewerkschafts-Blogosphäre arbeiten wir als Betriebsräte und GewerkschafterInnen; teilweise schon mit mehreren Web2.0 – Diensten.
Mit dem BlogHandbuch steht für diese Arbeit ein laufend wachsendes Lexikon und Skriptum mit vielen praktischen Tipps zur Verfügung.

Während der konkreten Arbeit tauchen immer wieder Fragen auf. Wie geht das jetzt? Gibt es einfachere Methoden des Einfügens? Was ließe sich optimaler gestalten, was könnten wir noch machen?

Es braucht – trotz der einfachen Anwendbarkeit des Werkzeugs – ein wenig Erfahrung, bis man die diversen Tipps und Tricks kennt und sich automatisch angeeignet hat.

Praxis-Workshop: am eigenen Blog arbeiten
Deshalb veranstalten wir einen Workshop, wo erstens ganz praktisch und konkret am eigenen Blog gearbeitet wird. Ein Workshop-Tag, an dem Du viel in deinem Blog weiter bekommst.
Dabei steht zweitens Koll. Christian Voigt als Experte mit Rat und Tat, mit Anregungen und Feedback zur Verfügung.
Und drittens gibt es die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches und über-die-Schulter-schauens, wie machen es die anderen bloggenden KollegInnen.

Termin : 12. (Beginn: 16:00 Uhr) – 13. Februar 2009 (Ende: 12:00 Uhr)
Ort: Karl Weigl Bildungshaus, A-2340 Mödling, Brühler Straße 73, EDV-Schulungsraum
Max. TeilnehmerInnenanzahl: 10 KollegInnen
Trainer: Christian Voigt, Experte für Weblogs und Soziologe

Zu weiteren Seminarinformationen und zur Anmeldung (bitte hier klicken)

Schulungsreihe für BenutzerInnen gewerkschaftlicher Weblogs

Im Rahmen des GPA-DJP-Schwerpunkts „Betriebsrats- und Gewerkschaftsblogs“ veranstalten wir für die derzeitigen und zukünftigen BenutzerInnen eine Schulungsreihe in 6 Grundlagenmodulen, die jeweils von 14:00 bis 17:00 stattfinden werden.

Wo: BFI-EDV-Raum im Haus der GPA-DJP, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1034 Wien

Weiterlesen