Jetzt bin ich Betriebsrat (Doku)

 

Begleitet von den TrainerInnen Sandra Steiner, BRV ATOS IT Solutions & Services, und Michael Schediwy-Klusek, Sekretär der Bundesgeschäftsführung der GPA-djp fand von 23. – 24.Okotber 2017 das Seminar „Jetzt bin ich Betriebsrat – Praktische Bausteine für die innerbetriebliche Interessensvertretung“ statt.

An Hand der eigenen Situation als BetriebsrätIn und der aktuellen Lage im Betrieb wurden die Möglichkeiten der Einflussnahme beginnend mit dem Abschluss eines Dienstvertrages bis zur möglichen Lösung des Dienstverhältnisses bearbeitet. Neben den Rechten und Pflichten von einzelnen BR-Mitgliedern und der BR-Körperschaft, wurden auch die in der Arbeitsverfassung geregelten Mitspracherechte und Gestaltungsmöglichkeiten behandelt. Der praktische Zugang und die Handlungsfelder, auch abseits der gesetzlichen Vorschriften, wurden in einer Mischung aus Theorie und praxisnahen Beispielen vermittelt. Hier wurden auch die verschiedenen Formen von Betriebsvereinbarungen und die allgemeinen, sozialen und personellen Befugnisse des Betriebsrates behandelt. Die BetriebsrätInnen setzten sich mit den Unterschiedlichkeiten von Kollektivverträgen, sozialpartnerschaftlichen Zusammenhängen und der Rolle ihrer Gewerkschaft GPA-djp auseinander.

Befugnisse Gesetzestext Gruppe 1
Befugnisse Gesetzestext Gruppe 2

Befugnisse Gesetzestext Gruppe 3

Befugnisse Gesetzestext Gruppe 4

BV Gesetzestext

FlipProtSemJetztBr17
ppt1Stufenbau17

ppt2 Mitwirkung BR Beginn DV

ppt3 BV

ppt4 Befugnisse

ppt5 KV Sozialpartnerschaft

Die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (Doku)

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und komplexeren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat.

Neben komplexen technischen Fragen spielen dabei natürlich auch rechtliche Aspekte eine wichtige Rolle – und hier stehen den betrieblichen Datenschutz betreffend einige Änderungen vor der Tür. Mit Mai 2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft treten und damit auch (teils neue) Vorgaben für Unternehmen, Behörden und Datenschutzbeauftragte gelten.

In unseren Seminaren widmen wir uns den technischen, betrieblichen und rechtlichen Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes. Hier stellen wir Materialien zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung zur Verfügung. Für weitere Links, Unterlagen und Broschüren siehe auch unsere Seminardokumentation „Datenschutz im Betrieb regeln“. Außerdem empfehlen wir den Blog der Blog der Abt. Arbeit und Technik der GPA-djp zu abonnieren, in dem aktuelle gewerkschaftliche Informationen zum Thema (betrieblicher) Datenschutz veröffentlicht werden.

Materialien und Unterlagen zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) Weiterlesen

Basics zum ArbeitnehmerInnenschutz für BetriebsrätInnen (Doku)

Was sind die wichtigsten Bestimmungen im ArbeitnehmerInnenschutz, welche Zuständigkeiten gibt es und was ist bei der Arbeitsplatzevaluierung zu beachten? Diese Aspekte und noch viele mehr bildeten den roten Faden im Seminar „Basics zum ArbeitnehmerInnenschutz für BetriebsrätInnen“ am 2. Oktober 2017.

Der Überblick zu den rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen für Gesundheit und Sicherheit im Betrieb wurde von einem gemeinsamen Austausch, intensiven Diskussionen und Gruppenarbeiten der TeilnehmerInnen begleitet. Für die vielen Gestaltungsthemen konnten auf dieser Basis Strategien und Erfolgsfaktoren für die betriebliche Arbeit entwickelt werden.

Sichtbar wurde dabei auch, dass trotz aller Verschiedenheit der Betriebe die Problemstellungen und Herausforderungen, mit denen BetriebsrätInnen in Sachen ArbeitnehmerInnenschutz konfrontiert sind, im Kern sehr ähnlich sind. Praxisorientierte Tools waren durch das Seminar auch vor diesem Hintergrund gewährleistet.

Die wesentlichsten Inhalte im Detail: Weiterlesen

Instrumente für mehr Durchblick und Fairness im Betrieb (SE)

„Der Einkommensbericht“

Der Equal Pay Day von Eurostat bestätigt jedes Jahr aufs Neue, dass Frauen in Österreich weiterhin rund ein Viertel weniger verdienen als Männer. Die gläserne Decke ist kein Mythos sondern Tatsache. Für eine zielführende Gleichstellungspolitik und mehr Chancengleichheit ist es wichtig, alle Möglichkeiten zu nutzen, um etwas gegen diese Schieflage zu unternehmen. Der Einkommensbericht ist eine solche Möglichkeit. Er bietet BetriebsrätInnen ein nützliches Instrument zur Stärkung ihrer betrieblichen Mitbestimmung und zur Schaffung von mehr Fairness im Betrieb.

Datum & Uhrzeit: 23. November 2017, 09:00-16:30
Ort: ÖGB, Johann Böhm Platz 1, 1020 Wien, Raum Grete Rehor
Zielgruppe: Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die GPA-djp Mitglied sind und den Basiskurs I absolviert haben

Seminarziele: Weiterlesen

Betrieblicher Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung Neu (SE)

Datenschutz im Betrieb praktisch leben / Datenschutzgrundverordnung neu

Unser Arbeitsumfeld ist in hohem Maße mit der Nutzung verschiedenster technischer Systeme verbunden. Das führt auch dazu, dass immer mehr Daten von ArbeitnehmerInnen in immer mehr und komplexeren Systemen verglichen, verknüpft, versendet, kurzum verarbeitet werden. Voranschreitende Innovationen begünstigen daher nicht nur den Technikeinsatz im Betrieb, sie machen auch den Schutz von ArbeitnehmerInnendaten zu einem zentralen Betätigungsfeld für den Betriebsrat.

Neben komplexen technischen Fragen spielen dabei natürlich auch rechtliche Aspekte eine wichtige Rolle – und hier stehen den betrieblichen Datenschutz betreffend einige Änderungen vor der Tür. Mit Mai 2018 wird die neue europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft treten und damit auch (teils neue) Vorgaben für Unternehmen, Behörden und Datenschutzbeauftragte gelten. In diesem Seminar widmen wir uns einführenden Auseinandersetzung mit technischen, betrieblichen und rechtlichen Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes.

Termin: 12.-13.10.2017 (1. Tag: 09:00-17:00 Uhr, 2. Tag: 09:00–12:00 Uhr, anschl. Mittagessen)
Ort: AK-Bildungshaus Seehof, Innsbruck/Hungerburg, Gramartstraße 10
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen