Reise in die Geschichte der ArbeiterInnenbewegung in Wien (Buchpräsentation)

Der Verlag des ÖGB und die Arbeiterkammer laden herzlich ein zur Präsentation des Buches „Reise in die Geschichte der ArbeiterInnenbewegung in Wien“.

Montag, 15. Oktober, 18:30
Bildungszentrum der AK Wien, Lounge,
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Eintritt frei

Anmeldung

Weiterlesen

Buchpräsentation & Podiumsdiskussion: Grundeinkommen ohne Arbeit

2732da65-f3f4-48e7-8ad9-c27dc9bb2e6bEine Veranstaltung im Rahmen der 9. Internationalen Woche des Grundeinkommens

Was soll jedem Menschen zum Leben zustehen? Die Debatte rund um die Bedarfsorientierte Mindestsicherung ist voll entflammt. Besonders provokant erscheint der Vorschlag des Bedingungslosen Grundeinkommens: In Freiheit tätig sein zu können, ohne dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen zu müssen, vielmehr den Beitrag zum guten Leben für alle – für sich selbst und gemeinsam mit anderen – bestimmen zu können. Ist angesichts von Digitalisierung und Prekarisierung jetzt der Zeitpunkt gekommen, Arbeit und soziale Sicherheit in dieser Form neu zu denken? Wie müsste emanzipatorische Politik auf die neuen Herausforderungen reagieren?

DATUM: Montag, 26. September 2016, 18:30 Uhr
ORT: Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien

Weiterlesen

Der Protest der Erwerbslosen

ErwerbslosenprotestPodiumsdiskussion „Neue Strategien für einen gemeinsamen Kampf von Arbeitsloseninitiativen und Gewerkschaften“

anlässlich der Buchpräsentation: „Dreißig Jahre Erwerbslosenbewegung“

am Donnerstag, 03. Juli 2014, 18:30 Uhr
in der Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien
Weiterlesen

„Arbeit. Eine globalhistorische Perspektive“

ArbeiterInnenBuchpräsentation

Andrea Komlosy, ao. Universitätsprofessorin am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien, stellt ihr Buch

„Arbeit. Eine globalhistorische Perspektive. 13. bis 21. Jahrhundert.“

vor.

Einleitende Worte: Barbara Teiber, Regionalgeschäftsführerin GPA-djp

Termin: 29. April 2014, 18:30 Uhr
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien (neben dem NIG)

Zum Buch: Weiterlesen

Buchtipp: Wissenschaft über Gewerkschaft – Analysen und Perspektiven.

Wissenschaft über GewerkschaftVerlag des ÖGB 2013, 412 Seiten, EUR 29,90, ISBN 978-3-7035-1599-6
Als Initialzündung zum Geschichtsprojekt „Gewerkschaft in Österreich“ setzen sich WissenschaftlerInnen verschiedener Fachrichtungen mit Positionen über und von Gewerkschaften im Laufe ihrer Entwicklung auseinander. Und sie stellen die Frage: Welche Rolle können und sollen Gewerkschaften in der Welt des 21. Jahrhunderts spielen?

BUCH BESTELLEN in unserem Themenshop besserewelt.at: http://www.besserewelt.at/empfehlungen

Wissenschaft über Gewerkschaft.
Ein weltweit einmaliges Projekt!

Weiterlesen

Bürgernaher aktiver Staat – Public Management und Governance

Bürgernaher StaatHelfried Bauer/Elisabeth Dearing
354 Seiten, ÖGB-Verlag, 2013, ISBN 978-3-7035-1527-9, EUR 29,90 
BUCH BESTELLEN in unserem Themenshop besserewelt.at: http://www.besserewelt.at/empfehlungen

In diesem Buch werden Begriffe und zentrale Konzepte einer zeitgemäßen Planung und Steuerung der öffentlichen Aufgabenerfüllung erklärt. Betont wird, dass öffentliches Management anderen Zielen verpflichtet ist als privates Wirtschaften. Ein zentraler Punkt von Public Governance ist der Wertebezug. Die generellen Menschenrechte, beispielsweise auch Gerechtigkeit, Transparenz oder Bürgerbeteiligung, wären zu stärken, um Demokratiequalität zu erhalten. Ebenso gilt es, die Public Values, welche die verschiedenen öffentlichen Aufgabenträger anstreben, zu konkretisieren. Dies gibt auch den öffentlich Bediensteten eine Ausrichtung für die Zukunft.

Weiterlesen