Schwung-Tankstelle für Teamarbeit in Betriebsratskörperschaften (SE)

IMG_5487

Bild: Thomas Kreiml, CC BY-NC

Teamarbeit in Betriebsratskörperschaften ist in vielerlei Hinsicht nicht vergleichbar mit Strukturen, Situationen und Abläufen in anderen Team- und Organisationszusammenhängen.

In diesem Seminar bekommt ihr praktisches Handwerkszeug, wie ihr die speziellen Herausforderungen als Team angehen könnt, um eure Arbeits- und Durchsetzungsfähigkeit als Betriebsrat zu verbessern.

Termin: 15.-17.10.2018, Seminarzeiten: Beginn am 1. Tag um 10:00 Uhr, Ende am 3. Tag um 16:00 Uhr.
Ort: Sonnenhotel Hafnersee, Plescherken 5, 9074 Keutschach am See
Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende und Betriebsratsvorsitzende-Stellvertreterinnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben. Teilnahmevoraussetzung: Pro Betriebsratskörperschaft kommen 2 bis 3 KollegInnen; eine/r davon ist der/die Betriebsratsvorsitzende oder der/die Stellvertreterin des/der Betriebsratsvorsitzenden.

Seminarziele: Weiterlesen

Erfolgreiche Überzeugungs- und Mitgliedergewinnungsgespräche (SE)

GPA-djp BildungsprogrammErfolgreiche Überzeugungs- und Mitgliedergewinnungsgespräche – Grundlage für jede starke Interessenvertretung!

Als Betriebsrat sind wir ständig damit konfrontiert, für unsere Ideen, Inhalte und Positionen zu werben. Diese Überzeugungsarbeit ist für uns als aktive GewerkschafterInnen die Grundvoraussetzung, um im Sinne unserer Ideen und Ziele verändern und gestalten zu können. Sie stellt eine Herausforderung dar und verlangt auch einiges an Kenntnissen und Kompetenzen.

Fragen, denen in diesem Seminar nachgegangen wird:

  • Wie kann ich andere gewinnen?
  • Wie kann ich mich auf Überzeugungsgespräche vorbereiten?
  • Wie komme ich zu einer passenden Gesprächsstrategie?
  • Wie verhalte ich mich, wenn das Gespräch in eine Falsche Richtung läuft?
  • Wie finde ich die richtigen Argumente?

Termin: 01.-02.10.2018 (1. Tag: 10:00 bis 17:00 Uhr, 2. Tag: 9:00 bis 16:00 Uhr)
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien Theresianumgasse 16-18 (SR21)
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind

Seminarziele: Weiterlesen

In Kontroversen bestehen – Interessen als BR wirkungsvoll durchsetzen (WS)

Wir alle kennen die Situationen, in denen Gespräche kontrovers verlaufen oder bei denen strategisches Geschick gefordert ist. Man steht vor der Frage, wie man klug agieren soll …
Das Führen von kontroversiellen Diskussionen und der Umgang mit Widersprüchen gehören zum täglichen Geschäft der Betriebsratsarbeit. Interessenkonflikte sind dabei vorprogrammiert. Besonders herausfordernd sind jene Situationen, in denen das Gegenüber nicht an einer Kooperation interessiert scheint.

Zentrale Inhalte:

  • Macht Mapping / Umfeld-Analyse
  • Power Talk – Konsens oder Polarisation?
  • Wissens-Ressourcen
  • Regenerations-Ressourcen
  • konkrete Entwicklungsstrategien

In Kontroversen klug agieren gelingt dann, wenn man einen analytischen Blick auf die Macht- und Beziehungsnetzwerke in der eigenen betrieblichen Umgebung wirft. Welche Ressourcen stehen zur Verfügung? Wie sind diese zu aktivieren und zu nutzen? Auf einer solchen Basis lassen sich kurz- und langfristige Optionen für eine gesteigerte Durchsetzungsfähigkeit entwickeln.

Ausgangspunkt für die Arbeit im Seminar sind daher Herausforderungen bei der eigenen BR-Arbeit der TeilnehmerInnen.

Die TrainerInnen stellen Werkzeuge vor, die gemeinsam angewandt werden. Es wird an konkreten Veränderungs- und Entwicklungsstrategien gearbeitet.

Termin: 17.-19.09.2018 (Beginn am 1. Tag: 10:00 Uhr, Ende am 3. Tag: 13:00 Uhr)
Ort: Hotel Lengbachhof, Altlengbach 8, 3033 Steinhäusl
Zielgruppe: BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Führung in der Betriebsratskörperschaft (SE)

Wie leite ich eine Betriebsratskörperschaft, damit wir im Sinne einer kooperativen Zusammenarbeit optimal unsere Vorhaben und die Interessen der ArbeitnehmerInnen im Betrieb verwirklichen können?

Die Vorsitzführung im Betriebsrat ist mit einer Reihe von Führungsaufgaben verbunden. Es geht zunächst darum, Ziele für die Arbeit der Körperschaft festzulegen, die Prozesse der Umsetzung zu steuern und dafür ein motiviertes Team zu entwickeln. Dieses Seminar führt in die zentralen Aufgaben der Vorsitzführung ein und stellt konkrete Werkzeuge vor, die zu ihrer Realisierung benötigt werden.

Termin: 22.08. bis 24.08.2018; Beginn am 1. Tag um 09:30 Uhr, Ende am 3. Tag um 12:00 Uhr.
Ort: Seminar-Park-Hotel Hirschwang, Trautenberg-Straße 1, 2651 Reichenau
Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende und Betriebsratsvorsitzende-StellvertreterInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Seminarziele: Weiterlesen

Schwung-Tankstelle für Teamarbeit in Betriebsratskörperschaften (SE)

IMG_5487

Bild: Thomas Kreiml, CC BY-NC

Teamarbeit in Betriebsratskörperschaften ist in vielerlei Hinsicht nicht vergleichbar mit Strukturen, Situationen und Abläufen in anderen Team- und Organisationszusammenhängen.

In diesem Seminar bekommt ihr praktisches Handwerkszeug, wie ihr die speziellen Herausforderungen als Team angehen könnt, um eure Arbeits- und Durchsetzungsfähigkeit als Betriebsrat zu verbessern.

Termin: 20.08.-22.08.2018, Seminarzeiten: Beginn am 1. Tag um 10:00 Uhr, Ende am 3. Tag um 16:00 Uhr.
Ort: Seminar- & Eventhotel Krainerhütte, Helenental 41, A – 2500 Baden
Zielgruppe: Betriebsratsvorsitzende und Betriebsratsvorsitzende-Stellvertreterinnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben. Teilnahmevoraussetzung: Pro Betriebsratskörperschaft kommen 2 bis 3 KollegInnen; eine/r davon ist der/die Betriebsratsvorsitzende oder der/die Stellvertreterin des/der Betriebsratsvorsitzenden.

Seminarziele: Weiterlesen