ETUI: „Gewerkschaftliche Arbeit im Kontext von Arbeitsmigration in Europa“

ETUIKurs des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (ETUI)
Termin: 13.11. – 15.11.2013
Ort: La Valetta, Malta
TeilnehmerInnen: GewerkschafterInnen, die sich mit Migrations- und Arbeitsmarktthemen, sowie Fragen zur Gleichstellung befassen.

Ziele:

  • Daten und Informationen hinsichtlich von Gewerkschaftsaktivitäten im Bereich Migration im aktuellen Kontext auszutauschen
  • Die neuen Rechtsvorschriften im Bereich GastarbeiterInnen zu erklären
  • Die Politik des EGB zu den Themen Migration und Integration zu ermitteln
  • Vorschläge und Konzepte für die Gewerkschaft zum Thema Integrationspolitik für GastarbeiterInnen zu entwickeln

Arbeitssprachen: Englisch, Französisch und Spanisch
Kosten: 180 Euro
Anmeldung: Anmeldungen über die GPA-djp an das ÖGB-Referat Bildung, Freizeit, Kultur bis spätestens 27. Oktober 2013

Enrolment EN 004     Draft program migration

ETUI-Kurs: „Französisch-Kommunikationskurs für europäische GewerkschafterInnen“

ETUITermin: 25. – 29. November 2013
Ort: Paris, Frankreich
Kosten: EUR 900,- pro TeilnehmerIn, zusätzlich sind auch die Reisekosten zu übernehmen.
Anmeldung und Einstufungstest: Anmeldung erfolgt über die GPA-djp an  das ÖGB-Referat Bildung, Freizeit, Kultur bis spätestens 14. August 2013. Nach der Anmeldung ist außerdem auch ein Einstufungstest zu absolvieren
Ziele: GewerkschafterInnen mit mindestens leicht fortgeschrittenen Französisch-kenntnissen („intermédiaire“) sollen die Fähigkeit erwerben, effektiv in einer französischsprachigen Umgebung zu diskutieren, vorzutragen und zu arbeiten.

Weiterlesen

ETUI-Kurs: „Wie kann man aus Gewerkschaftssicht den EU-Entscheidungsfindungsprozess überwachen und beeinflussen?“

ETUITermin: 2.10.2013 bis 4.10.2013
Ort: Brüssel, Belgien
Zielgruppe – GewerkschaftsfunktionärInnen aus folgenden Bereichen: Organisations-, Europa-/Internationale, Kommunikations-, Politik- und Bildungsabteilung.
Aktive Arbeitssprache: Englisch, Französisch
Passive Arbeitssprache: Italienisch, Spanisch
Kosten: EUR 180,- pro TeilnehmerIn
Anmeldungen über die GPA-djp an das ÖGB-Referat Bildung, Freizeit, Kultur bis spätestens 14. August 2013
Weiterlesen

ETUI: „Ausbildungslehrgang für junge Nachwuchskräfte 2013-2014“

ETUIZielgruppe: Die TeilnehmerInnen sollten junge (bis 40 Jahre), hauptamtliche GewerkschafterInnen sein, die erst kürzlich gewählt oder ernannt wurden bzw. für Stellen auf regionaler/sektoraler oder nationaler Ebene in Frage kommen. Diese sollten außerdem bereits eine Reihe von gewerkschaftlichen Schulungsmaßnahmen auf regionaler, sektoraler oder nationaler Ebene absolviert haben.
Arbeitssprachen: Englisch, Polnisch und Schwedisch
Kosten: EUR 1080,- pro TeilnehmerIn. 
Termine und Orte:

  • 1. Woche: 7. – 12. Oktober 2013, Rüno (SW)
  • 2. Woche: 24. Februar – 1. März 2014, Brüssel (B)
  • 3. Woche: 9. – 14. Juni 2014, Gdansk (PL)

Anmeldung: Anmeldung bitte bis spätestens 14. August 2013 über die GPA-djp an dasÖGB-Referat Bildung, Freizeit, Kultur

Weiterlesen

Gewerkschaftliche Bildungsarbeit – what´s that?.

Termin: 13.03.2013 bis 15.03.2013
Ort: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien
Veranstalter: VÖGB Zentrale und AK Österreich

Refak – Pädagogische Grundausbildung – Seminarinhalt
Didaktische Prinzipien der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit

Zielgruppen: TrainerInnen und ReferentInnen, die im Rahmen der GPA-djp Bildngsarbeit tätig sind. SekretärInnen der GPA-djp, die bei den Basiskursen tätig sind.

Weiterlesen

AK und ÖGB OÖ: Projektstudium 2012-2016

Diplom der höheren Studien der sozialen Praxis (D.H.E.P.S.) Ein praxisorientierter Diplomstudiengang zur sozialwissenschaft-
lichen Qualifizierung von Führungskräften in interessenpolitischen und sozialen Verbänden und Organisationen in Kooperation mit mit der Université de Strasbourg und der Johannes Kepler Universität Linz.
 Informationsseminare für Studienbewerber/-innen:

  • Dienstag, 6. November 2012 oder
  • Montag, 10. Dezember 2012, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

jeweils im AK-Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz. Bei weiteren Fragen bitte  Erwin Kaiser diplômé, Tel. 0732/77 03 63 – 5411, E-Mail: kaiser.e@akooe.at, kontaktieren. Um Anmeldung für eines der Infoseminare wird bis spätestens Freitag, 2. November 2012, ersucht: Silvia Schmid, Tel. 0732/77 03 63 – 5412, E-Mail: schmid.s@akooe.at

Mehr Informationen im Infofolder: Einlad_Infoseminare