VideoCalls im Lockdown zwischen home office und Betrieb – Teil I

Die Corona-Krise hat Video-Calls und Videokonferenzen weltweit explodieren lassen. Anbieter von Plattformen wie Zoom sind populär geworden. Ihr Marktwert nimmt rasant zu. „Zoomen“ ist dabei zum Begriff für die Praxis der Online-Besprechungen per Video zu werden, so wie das Wort „googlen“ für das Recherchieren per Suchmaschine steht.

Im Covid-19 Lockdown ist das Werkzeug der Videokonferenzen in alle möglichen Gesellschaftsbereiche und -schichten vorgedrungen, während Videokonferenzen zuvor doch eher auf die interne Kommunikation in Konzernen und auf die Managementebene beschränkt waren.

BR-Kommunikation zwischen Betrieb & home office

Als Betriebsrätin oder Betriebsrat haben wir unsere Kommunikationskanäle der Situation ebenso anpassen müssen, wie viele andere Menschen. Einige von uns haben die spezielle Herausforderung, mit einer ganzen Belegschaft im home office in Kontakt zu bleiben. Andere müssen selbst aus dem home office kommunizieren. Und in der aktuellen Phase von Kurzarbeit-Anträgen, laufender neuer Verordnungen und Anpassungen von Gesetzen intensiviert sich außerdem der Kontakt mit den KollegInnen in den Interessensvertretungen. Weiterlesen

Der gläserne Mensch (Webinar)

Unsere Daten als Macht- und Wirtschaftsfaktor

Wir telefonieren mit dem Smartphone, wir surfen im Internet und posten auf Facebook. Oft ist uns nicht klar, dass wir dabei zahlreiche digitale Spuren hinterlassen, für die sich Unternehmen und Behörden interessieren. Werden wir zum gläsernen Mensch? Und was bedeutet das, dass unsere Daten zum Wirtschaftsfaktor geworden, zum „Öl des 21. Jahrhunderts“.

Während sich Viele schon gläsern fühlen, ist im Dunklen, wer die vergleichsweise wenigen Organisationen und Personen sind, die unsere Daten haben. Ist es in unseren Betrieben transparenter? Wer weiß, wozu sie die Daten verwenden? Inwieweit werden wir überwacht und kontrolliert? Werden wir auf Basis dieser Daten unterschiedlich behandelt oder gar gelenkt? Weiterlesen

Webinar zu „Arbeitsrecht & Corona“ (Doku)

Wir haben Anfang Mai mit zwei Terminen zum Webinar „Arbeitsrecht und Corona“ eingeladen. Auf Grund der hohen Anzahl von Anmeldungen, sind es nun sechs Webinar-Termine mit in Summe gut 250 TeilnehmerInnen geworden.

Schon in der Feedbackrunde bei einem der sechs „Arbeitsrecht & Corona“ Webinare.

Wir danken der Referentin Andrea Komar, Leiterin der GPA-djp Bundesrechtsabteilung, herzlich für ihren Einsatz. Sie stellt außerdem hier ihre Vortragsfolien zum Herunterladen (PDF) zur Verfügung.

Dokumentation des Vortrag per Videoaufzeichnung

Es folgen Mitschnitte der einzelnen, thematisch gegliederten Abschnitte des Vortrags vom 15. Mai 2020. Die Webinar-Teile mit Fragen der TeilnehmerInnen und den Antworten der Referentin sind herausgeschnitten.

Erster Vortragsteil, Überblick zu Rechtsgrundlagen zur Corona-Krise, Dauer 16:05.

Weiterlesen

Home Office – und was Covid-19 damit zu tun hat

Prägend für die letzten Wochen war in vielen Betrieben und Tätigkeitsbereichen die Verlagerung der Arbeit nach Hause ins sogenannte Home Office. Die Geschwindigkeit, mit der durch diese Arbeitsorganisation auf die Covid-19-Risiken reagiert wurde, hat die meisten von uns überrumpelt.

Diese Webinar bietet einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Grundlagen rund um das Thema Home Office und die aktuellen diesbezüglichen rechtlichen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise. Darüber hinaus werden empfehlenswerte Regelungsinhalte von Betriebsvereinbarungen vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus des Webinars:

  • Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe zum Thema;
  • rechtliche Grundlagen und Behandlung von Fragen wie Arbeitszeit, Zurverfügungstellung von Equipment, Versicherungsschutz bei Unfall im Home Office, Haftung, Arbeitszeit(-aufzeichnung), Leistungs- und Verhaltenskontrolle;
  • Regelungen, die in Betriebsvereinbarungen berücksichtigt werden sollten;
  • zentralen Fragen, denen Betriebsrät*innen beim Thema Home Office nachgehen sollten.

Das Webinar bietet einen Überblick zu aktuellen Fragen und Entwicklungen. Es ersetzt jedoch kein Beratungsgespräch bei betriebsspezifischen Anfragen. Diese sind mit dem/der zuständigen Betriebsbetreuenden SekretärIn in der GPA-djp zu klären.

Wir können dir für das Webinar zwei Termine anbieten. Weiterlesen

Wirtschaftspolitik und wirtschaftliche Mitbestimmung in der Corona-Krise (Webinar)

GPA-djp Webinar:
Wirtschaftspolitik & wirtschaftliche Mitbestimmung in der Corona-Krise

Der Corona-Ausnahmezustand hat tiefe Spuren in der österreichischen Wirtschaft und am Arbeitsmarkt gezogen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind spürbar in den Unternehmen angekommen, das melden nicht nur Wirtschaftsforscher/innen, sondern auch Betriebsräte/innen in nahezu allen Wirtschaftsbereichen.

In diesem Online-Seminar der GPA-djp-Veranstaltungsreihe „Betriebsratsarbeit in Corona-Zeiten“ soll es um Einschätzungen und Forderungen zur wirtschaftlichen Ausnahmesituation aus Sicht der Gewerkschaft und der AK gehen. Und worauf kommt es für den Betriebsrat im Zuge der wirtschaftlichen Mitwirkungs-/Mitbestimmungsrechte jetzt besonders an. Im besonderen Fokus dieses Webinars:

  • Folgen von Corona ‚Shutdown‘ und ‚Lockdown‘ auf Wirtschaft, Budget und Arbeitsmarkt
  • Wer soll das alles bezahlten? Gewerkschaftliche Positionen zum Umgang mit den Krisenkosten
  • Auswirkungen des Coronavirus auf die Unternehmen (Resultate einer aktuellen AK-Studie)
  • Wie sind die aktuellen Staatshilfen betriebswirtschaftlich zu bewerten?
  • Forderungen von Gewerkschaften und AK an Betriebe zur Gewährung von Staatshilfen?
  • Worauf sollen Betriebsräte/innen im Rahmen der wirtschaftlichen Mitwirkung und Mitbestimmung jetzt besonders achten?

Weiterlesen

Das Ohr am Puls der Belegschaft

Fokusgruppen in der Kommunikation des Betriebsrats einsetzen

„Aus meiner Sicht wird es immer wichtiger, die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Betriebsratsarbeit einzubinden. Und zwar die wirklichen Interessen, nicht das, wovon wir glauben, dass es die Interessen seien.“ (Stv.-Betriebsratsvorsitzende eines großen Unternehmens)

Viele Betriebsräte machen seit Jahren immer wieder Umfragen per (Online-)Fragebogen, um Anliegen der Belegschaften zu erheben. Darüber hinaus gibt es jedoch auch noch andere Methoden, um Genaueres über die Interessen der ArbeitnehmerInnen im Betrieb zu erfahren und gleichzeitig auch im Kontakt zu sein. Dazu gehören z.B. Fokusgruppen, die zu bestimmten Schwerpunktthemen abgehalten werden können.

In diesem Onlineworkshop werden wir Planung, Moderation und inhaltliche Auswertung von Fokusgruppen besprechen und praktisch ausprobieren. Der Fokus auf diese Methode wird in die Beschäftigung mit Kommunikationsstrategien des Betriebsrats eingebettet. Methodisch kompetent mit Information, Kommunikation und Partizipation umgehen zu können, sind entscheidende Erfolgsfaktoren für die Betriebsratsarbeit.

Datum: 17.-18. Juni 2020, Seminarzeiten jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr
Zielgruppe: Betriebsratsmitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind und die den GPA-djp Basiskurs I oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben.

Hinweise: Weiterlesen

Zum Nachdenken: Gewerkschaftspolitische Überlegungen zur Corona-Krise

von Wolfgang Greif, Leiter der Bildungsabteilung in der GPA-djp

1.) Zur Rolle der Gewerkschaften in und nach der Corona-Krise: kurzfristige Krisenfeuerwehr
oder nachhaltiges Revival?

Die Corona-Pandemie ist ohne Zweifel eine Ausnahmesituation von historischer Dimension mit derzeit kaum abzuschätzenden sozialen, wirtschaftlichen und politischen Folgen. Die aktuellen Umbrüche werden auch nicht ohne Wirkung für die Gewerkschaften bleiben.

Zwar kehrt im Klima des Corona-bedingten ‚nationalen Schulterschlusses‘ die vor gar nicht allzu langer Zeit von Schwarz/Blau regierungsamtlich zum Abschuss freigegebene Sozialpartnerschaft wieder in die politische Arena zurück. Als Krisenfeuerwehr sind Gewerkschaften v.a. am Arbeitsmarkt in der wirtschaftlichen und sozialen Krise in Wirtschaft und Politik rasch anerkannt. Doch vor früher Euphorie sei gewarnt: Gewerkschaftliche Gegenmacht ist demgegenüber ‚virusbedingt‘ derzeit weitgehend eingefroren und bei so manchen wohl auch weniger geschätzt.

In welche Richtung das ‚post-coronale‘ Pendel ausschlagen wird, das wird sich ganz wesentlich nach Corona entscheiden, im anstehenden Wiederaufbau- und Restrukturierungsprozess. Hier wird sich zeigen, ob die Zusammenarbeit zwischen Gewerkschaft, Wirtschaft und Regierung in der Krise auch ‚am Tag danach‘ überlebt: bei der Schuldentilgung, in der Steuerpolitik, bei den kommenden Gehaltsrunden, bei der Absicherung Arbeitsloser, bei der Mitgestaltung betrieblicher Arbeitswelten und vor allem auch bei den heftigen Verteilungsdebatten, wenn es um die Frage geht: wer all die Rettungspakete bezahlen soll. Weiterlesen

Webinar: Coronavirus und Arbeitsrecht

Der Corona-Ausnahmezustand hat viele von uns in Atem gehalten. Auch BetriebsrätInnen waren fast wöchentlich mit Neuerungen konfrontiert. Geänderte Gesetze, Verordnungen und Erlässe auch im Arbeitsrecht und hinsichtlich sozialer Ansprüche.

Mit dieser Veranstaltung startet die GPA-djp Bildungsabteilung eine Webinar-Reihe aus Online Vorträgen zur Corona-Krise. Über diesen neuen Weg werden wir BetriebsrätInnen über die bisherigen Kanäle unserer Beratung und Öffentlichkeitsarbeit hinaus mit aktuellen Informationen und Analysen versorgen. Weiterlesen