Tirol: Spezialseminar zu Altersteilzeit

AK-Bildungshaus Seehof, 6020 Innsbruck, Gramartstraße 10
FR 25.09. (09.00 bis 12.30 Uhr)

Altersteilzeit ist zunehmend für ältere Arbeitnehmer/innen eine Alternative die Zeit bis zur tatsächlichen Pensionierung schonend zu überbrücken. Vielmals ist die geförderte Teilzeit auch eine Möglichkeit Kündigungen zu verhindern. Welche Voraussetzungen, Möglichkeiten und neue Bedingungen sind bei Altersteilzeit zu beachten und welche arbeitsvertragsrechtliche Regelungen sind notwendig?

Zielsetzung:
Der Betriebsrat erkennt die Möglichkeiten und Chancen, aber auch die Gefahren und Probleme bei Altersteilzeitverträgen

Inhalte:
Die rechtliche Voraussetzung für das Unternehmen, um Förderungen für Altersteilzeit über das Arbeitsmarktservice zu bekommen. Die notwendigen Inhalte des mit dem/der Arbeitnehmer/in zu vereinbarenden Altersteilzeitvertrages, sowie Tipps zur Beachtung!

Zielgruppe:
Betriebsratsmitglieder und Ersatzbetriebsratsmitglieder

Referent/innen:
Silvia Aichholzer, Arbeitsmarktservice Innsbruck und ein/e RegionalsekretärIn der GPA-djp Tirol

Anmeldung:
GPA-djp Tirol, Südtiroler Platz 14-16, 6010 Innsbruck, Petra Mauretter
Telefon 05 0301-28 111, Fax 05 0301-78 111, E-Mail: petra.mauretter@gpa-djp.at

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarAngebot und verschlagwortet mit , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

34 − = 26


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.