Gesunder Betriebsrat – fit (auch) für die KollegInnen

Spezialangebot im Rahmen deslogo_pakt-br_375x250px
Pakts mit den BetriebsrätInnen

Das Seminar wird als Anerkennung und Wertschätzung für besondere (Werbe-) Leistungen bzw. Zielerreichung für BR-Mitglieder im Rahmen der gewerkschaftlichen Betriebsarbeit angeboten.

Termin: 24.- 26. November 2009
(Start 09:30 – Ende 16:00)
Ort: Seminar & Eventhotel Krainerhütte, Baden bei Wien
Seminarleitung: Mag. Helmut Buzzi (www.vitalebetriebe.at) – Die Gruppe wird durch 2 TrainerInnen betreut.
Anmeldung:  Per E-Mail an karin.oelzant@gpa-djp.at . Bei der Anmeldung per E-Mail benötigen wir Seminartitel, Vor- und Nachname, GPA-djp-Mitgliedsnummer, Wohnadresse, Betrieb mit Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Bitte den Nächtigungswunsch ebenfalls bekannt geben.

Ziele:

  • Sensibilisierung zur eigenverantwortlichen Gesundheitsförderung
  • Stärkung der mentalen und körperlichen Ressourcen
  • Information/Motivation zum Transfer der Seminarinhalte in Form von Projekten, Initiativen, Veranstaltungen
    für die KollegInnen im Betrieb
  • Doppelter Nutzen: persönliche Gesundheit & BR-Image im Betrieb
  • Individueller Leitfaden für den persönlichen und betrieblichen Alltag

Inhalte:

  • Ganzheitliche Gesundheit – die Balance zw. Schutz- und Risikofaktoren
  • Individuelle Strategien für Stress-Management und Mentale Fitness
  • Bewegung als Lebenselixier – Bewegungschancen, Bewegungspausen, Bewegungsprogamme
  • Optimale Ernährung als Basis für Lebensqualität und Leistungsfähigkeit gesunde Kommunikation (Feedback, Aktives Zuhören, Kommunikationsquadrat)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Nutzen, Varianten und Erfolgsfaktoren

Methoden:
Gruppenarbeiten, Diskussionen und theoretische Inputs leichte körperliche Aktivitäten (Bewegungspausen, Entspannungsübungen) indoor und outdoor-Elemente

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diskussion und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 5 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.