ÖNB – Buchpräsentation "Einstürzende Finanzwelten…"

EINLADUNG ZUR BUCHPRÄSENTATION
„Einstürzende Finanzwelten. Markt, Gesellschaft & Literatur“
von Evelyn Polt-Heinzl

Was hat Literatur mit Finanzkrise zu tun? Die Literaturwissenschaftlerin Evelyne Polt-Heinzl hat in ihrem soeben im Sonderzahl Verlag erschienenen Buch die Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts dazu durchforstet, von Thomas Mann über Peter Handke bis Kathrin Röggla, aber auch viele heute vergessene Literaten wie Otto Soyka oder Raoul Auernheimer. Und man kann aus den Krisenerzählungen der 1920er Jahre tatsächlich einiges über unsere Gegenwart erfahren.

Begrüßung – Mag. Dr. Peter Mooslechner, Direktor der Hauptabteilung Volkswirtschaft Oesterreichische Nationalbank

Diskussion

  • Dr. Evelyne Polt-Heinzl, Autorin
  • Mag. Max Kothbauer, Vizepräsident Oesterreichische Nationalbank
  • Univ.-Doz. Dr. Fritz Weber, Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Wirtschaftsuniversität Wien

Moderation: Mag. Rosa Lyon, ORF, Ö1
Termin: Mittwoch, 16. Dezember 2009, 17.30 Uhr
Ort: Oesterreichische Nationalbank, Veranstaltungssaal, EG, Otto-Wagner-Platz 3, 1090 Wien
Anmeldung: Um Ihre Rückmeldung ersuchen wir bis Freitag, 11. Dezember 2009, per Fax: +43-1-40420-6697 oder
per E-Mail an: event-management@oenb.at

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Buch der Woche, Veranstaltung und verschlagwortet mit von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 78 = 88


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.