Zusammenfassung der Feedbackbögen "Brennpunkt Europa"

Anregungen und Verbesserungsvorschläge der TeilnehmerInnen:

Locker Arbeit Klima & Networking & von reife Menschen etwas ganz neues zu lernen
die entspannte und konstruktive Atmosphäre
Wir wurden von Beginn an motiviert hier voll mitzumachen, nicht mit Druck sondern mit fachlich sehr guten Trainern, die hier tolle Arbeit geleistet haben und uns sofort eingebunden haben, dass jeder der Anwesenden seh Wichtig ist.


Die Feedbackzusammenfassung ist im öffentlichen Bereich immer ohne die Bewertung des ReferentInnenteams.

Feedbackzusammenfassung Allgemein

Dokument zum Downloaden: Feedbackzusammenfassung – Allgemein
Thomas Rachbauer präsentierte am Beispiel der Dienstleistungsrichtlinie wie der Politikprozess in Europa funktioniert. Hier die Zusammenfassung seiner Folien:
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SeminarDokumentation und verschlagwortet mit , , von Werner Drizhal. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 1 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.